Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Duisburg. (PM) Stürmer Adrian Grygiel, den die Füchse vor vier Wochen lizenzierten, wechselt mit sofortiger Wirkung in die DEL   Die gesamte Saisonvorbereitung absolvierte der 30...
Adrian Grygiel stürmt zurück in die DEL - © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Adrian Grygiel stürmt zurück in die DEL – © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Duisburg. (PM) Stürmer Adrian Grygiel, den die Füchse vor vier Wochen lizenziertenwechselt mit sofortiger Wirkung in die DEL

 

Die gesamte Saisonvorbereitung absolvierte der 30 jährige mit den Füchsen und hielt sich auch nach dem Saisonstart weiterhin in Duisburg fit. Am 31. Oktober löste er seinen Vertrag mit den Grizzly Adams Wolfsburg auf und sammelte nun Spielpraxis in der Oberliga. In sechs Spielen erzielte er vier Tore und bereitete weitere fünf Treffer vor. „Wir freuen uns für Adrian, dass er nun wieder in der DEL spielen kann. Natürlich geben wir einen wichtigen Spieler ab, aber wir sind auch nicht davon ausgegangen, dass er die Saison bei uns zu Ende spielen wird. Er ist ein absoluter Profi, der auch in den nächsten Jahren noch in der DEL spielen dürfte, zu dem unsere jungen Spieler jederzeit aufgeschaut haben und von dem sie lernen konnten. Adrian ist ein klasse Typ, dem wir alles Gute wünschen“, so Sportdirektor Matthias Roos.

Grygiels neuer Arbeitgeber wurde offiziell noch nicht benannt. Es gilt aber als offenes Geheimnis, dass beispielsweise die Iserlohn Roosters einen Rechtsaußen, wie eben Grygiel, für ihre vierte Reihe suchen. Die Nähe zu Grygiels Heimatstadt Krefeld und die engen Kontakte zum Iserlohner Kooperationspartner EV Duisburg wäre weitere Totschlagargumente. Außerdem würde ins Bild passen, dass die Roosters in dieser Woche eben die Verpflichtung eines solchen Vierte-Reihe-Stürmers vollziehen wollen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.