Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Nach zehn Jahren haben sich die Eispiraten Crimmitschau mit ihrem Sieg gegen die Ravensburg Towerstars erstmals wieder für... Ausblick zum Playoff-Duell mit Riessersee

André Schietzold – © by Eh.-Mag. (SD)

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Nach zehn Jahren haben sich die Eispiraten Crimmitschau mit ihrem Sieg gegen die Ravensburg Towerstars erstmals wieder für die Playoffs qualifiziert!

Gegen die Puzzlestädter setzte man sich in der Pre-Playoff-Serie mit 2:0 durch. Nun wartet der Hauptrundenerste SC Riessersee. Schon am Dienstag startet die erste PrePlayoff-Runde und für die Mannschaft von Cheftrainer Kim Collins steht somit das erste Auswärtsspiel in Garmisch-Partenkirchen an. In unserem Ausblick und dem dazugehörigen Faktencheck erfahrt ihr alles zu den Top-Torschützen der DEL2, Sachsens Nummer 1 und eine Negativserie, die es endlich zu beenden gilt.

Der SC Riessersee

In Crimmitschau beginnt nun auch endlich die fünfte Jahreszeit. Playoffs, Baby – Und das erstmals seit zehn Jahren! Nun wartet mit dem SC Riessersee ein hochkarätiger Gegner. Die Wettersteiner konnten sich in einer packenden Endphase der Hauptrunde den ersten Platz sichern und dürften deshalb mit einem riesigen Selbstvertrauen in die Viertelfinal-Serie gegen die Crimmitschauer gehen.

Nach dem Wiederaufstieg in die zweite Liga zur Saison 2010/11 konnten sich die Garmisch-Partenkirchener in dieser erstmals den Gewinn der Hauptrunde sichern. Sowohl die Mannschaft von Toni Söderholm, als auch die Bietigheim Steelers hatten nach den 52 Hauptrundenspielen 103 Punkte auf ihrem Konto. Doch das bessere Torverhältnis von +47 verhalf dem SC Riessersee zum ersten Rang. Die Top-Scorer der Wettersteiner sind dabei Richard Mueller (80) und Andreas Driendl (79). Beide Angreifer, die gemeinsam in der ersten Reihe für viel Torgefahr sorgen, sind zugleich auch die punktbesten Spieler der gesamten Liga. Im Tor vertraute Söderholm auf zwei Goalies. So spielte Matthias Nemec 27 Spiele (17 Siege), Kevin Reich dagegen 26 (19 Siege). Nicht nur im Angriff und auf der Torhüterposition ist Riessersee stark besetzt. Zu dieser intakten Mannschaft gehört auch die zweitbeste Defensive der Liga. Verteidiger wie Julian Eichinger oder Joel Johannson sorgten dafür, dass die Bayern lediglich 149 Gegentore einstecken mussten.

Die Garmisch-Partenkirchener dürften mit einer breiten Brust in die kommende Serie gehen. So konnten die Bayern drei ihrer letzten fünf Spiele gewinnen. Lediglich dem ESV Kaufbeuren und dem EC Bad Nauheim musste man sich geschlagen geben. Gegen die Eispiraten konnte der SC Riessersee in dieser Runde drei Mal gewinnen. Nur ein Spiel ging an die Schützlinge von Kim Collins.

Die Termine

Spiel 1 SC Riessersee – Eispiraten Crimmitschau – Di., 13.03. – 20:00 Uhr – Olympia-Eissport-Zentrum Spiel 2 Eispiraten Crimmitschau – SC Riessersee – Fr., 16.03. – 20:00 Uhr – Kunsteisstadion Crimmitschau Spiel 3 SC Riessersee – Eispiraten Crimmitschau – So., 18.03. – 17:00 Uhr – Olympia-Eissport-Zentrum Spiel 4 Eispiraten Crimmitschau – SC Riessersee – Di., 20.03. – 20:00 Uhr – Kunsteisstadion Crimmitschau Spiel 5* SC Riessersee – Eispiraten Crimmitschau – Fr., 23.03. – 20:00 Uhr – Olympia-Eissport-Zentrum Spiel 6* Eispiraten Crimmitschau – SC Riessersee – So., 25.03. – 17:00 Uhr – Kunsteisstadion Crimmitschau Spiel 7* SC Riessersee – Eispiraten Crimmitschau – Di., 27.03. – 20:00 Uhr – Olympia-Eissport-Zentrum

*Abhängig von Ausgang der vorherigen Spiele (da Best-Of-Seven-Serie)

Redaktion

  • ElPrsidente

    13. März 2018 #1 Author

    Wer oder was sind „Wettersteiner“?

    Antworten

    • Suseberlin

      16. März 2018 #2 Author

      Einfach mal in der Suchmaschine eingegeben und zack: Ein Gebirge zwischen Garmisch und Seefeld. Eishockey-Artikel lesen bildet zwar ungemein, aber selbst mal Nachblättern ist auch nicht verboten ;-).

      Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.