Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

München. (PM) Der EHC Red Bull München verpflichtet mit Niklas Treutle und Bernhard Keil zwei weitere junge, deutsche Spieler. „Sowohl Niklas als auch Bernhard...
Münchens neuer  Headcoach Pierre Pagé - © by GEPA Pictures

Münchens neuer Headcoach Pierre Pagé – © by GEPA Pictures

München. (PM) Der EHC Red Bull München verpflichtet mit Niklas Treutle und Bernhard Keil zwei weitere junge, deutsche Spieler. „Sowohl Niklas als auch Bernhard haben das Potential und den Willen, das nächste Level zu erreichen und sich so in der DEL zu etablieren“, erklärt Cheftrainer Pierre Pagé. „Hier beim EHC Red Bull München werden wir sie bestmöglich unterstützen ihre Möglichkeiten auszuschöpfen.“

Mit dem 22-jährigen Treutle spielt nun ein zweiter DEL-erfahrener Goalie neben Jochen Reimer für die Red Bulls. Treutle wechselt während der Deutschland-Cup-Pause vom Ligakonkurrenten Hamburg Freezers. Er stand am Freitag, 8. November erstmals mit den Münchnern im Trainingslager in Garmisch-Partenkirchen auf dem Eis.

Bereits seit Donnerstag trainiert Bernhard Keil mit den Red Bulls. Der 21-jährige Stürmer kommt von den Straubing Tigers an die Isar, wo er 2011 sein DEL-Debüt feierte und seitdem 100 Partien in der höchsten Spielklasse bestritt.

Der EHC Red Bull München stattet beide Spieler mit einem Ein-Jahres-Vertrag aus.

Statistik
Niklas Treutle (*29. April 1991): 53 DEL-Spiele (51 Hamburg Freezers, 2 Nürnberg Ice Tigers).
Bernhard Keil (*21. Januar 1992): 100 DEL-Spiele (Straubing Tigers), 2 Tore, 8 Assists.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.