Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Linz. (PM BW Linz) Es geht wieder los! Endlich! Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei, ab sofort geht es für die... Black Wings starten in die neue Saison
Troy Ward

Head-Coach Troy Ward – © Black Wings Linz

Linz. (PM BW Linz) Es geht wieder los! Endlich! Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei, ab sofort geht es für die Black Wings wieder um Meisterschaftspunkte. Zum Auftakt der Erste Bank Eishockey Liga Saison 2017/18 wartet gleich der schwere Auswärtsauftritt beim HC Orli Znojmo.

Vorhang auf für die neue Eishockey Saison! Nach der intensiven Vorbereitungsphase der letzten Wochen wird es für die LIWEST Black Wings ernst. Die Linzer reisen am Freitag in die Tschechische Republik und treffen dort auf einen Gegner, der ihnen in der regulären Saison noch nicht viel geschenkt hat. Der HC Orli Znojmo war in der Vergangenheit keine Mannschaft, bei der die Stahlstädter gerne antraten. Noch nie haben die Oberösterreicher in Südmähren ein Spiel außerhalb der Play Offs gewonnen. 15 Spiele haben die LIWEST Black Wings bei den Tschechen bislang in der regulären Saison absolviert, alle 15 wurden verloren, insgesamt konnte man in der Nevoga Arena (früher Hostan Arena) erst einen einzigen Punkt entführen – und das bei einem Torverhältnis von 33:70 Treffern.

Viel zu verlieren hat das Team von Trainer Troy Ward also nicht. Der neue Chef hinter der Bande der Stahlstädter hat sich noch nicht viel mit dem morgigen Gegner auseinander gesetzt. „Ich weiß nicht wirklich viel über sie. Sie haben jede Menge Vorbereitungsspiele gespielt, was typisch für tschechische Mannschaften ist“, so der US Amerikaner, „Unser Focus ist derzeit eher auf uns gerichtet, wir sind bestrebt, unser System in den nächsten Tagen noch zu verfeinern und dort fortzufahren, wo wir in den Vorbereitungsmatches waren.“

Auch Kapitän Philipp Lukas, der am Dienstag im Amt bestätigt worden ist weiß ob der großen Hürde, die da wartet: „Wir wissen, wir haben uns sehr schwer getan in den letzten Jahren in Znaim zu gewinnen. Es wäre sehr wichtig für uns, dass wir dort am Freitag gleich ein Statement setzen. Wir wissen, es ist dort immer schwer zu spielen. Znojmo ist läuferisch stark, technisch stark und wir respektieren diesen Gegner sicher sehr, aber wir werden alles daran setzen, dass wir dort gleich ein gutes Spiel abliefern.“

Die Tschechen haben in den Sommermonaten ihrem Kader ein anders Gesicht verpasst. Viele Legionäre haben das Team verlassen und man baut wieder verstärkt auf junge tschechische bzw. slowakische Spieler, die schnelle Eisläufer und technisch ausgezeichnete Eishockeyspieler sind. 8 Testspiele haben die rot-weißen Adler absolviert und dabei zeigte sich bereits, dass die erste Angriffsformation brandgefährlich ist. Colton Yellow-Horn hat für Znojmo 5 Tore erzielt, Neuzugang Erik Nemec brachte es auf 8 Scorerpunkte. Auch von der blauen Linie sind die Südmähren gefährlicher zu erwarten als letzte Saison, in der Znojmo im Viertelfinale vom späteren Vizemeister aus Klagenfurt gesweept wurde.

Eröffnungsspiele waren für die LIWEST Black Wings in den letzten Jahren nur bedingt erfolgreich. Vergangene Saison verloren die Linzer in Wien nach Verlängerung, vor zwei Jahren hatte man in Znaim keine Chance, vor drei Jahren konnte man sich in Innsbruck das letzte Mal in einem ersten Spiel durchsetzen.

Wie schon in der Vorbereitung werden auch im ersten Auswärtsspiel der Saison einige Fans ihre Mannschaft begleiten, was Trainer Troy Ward tief beeindruckt. „Es war ein echtes Vergnügen, ich habe so etwas noch nie in meinem Leben gesehen. Ich bin 55 Jahre alt, ich bin seit 30 Jahren Trainer und diese Menge an Fans zu sehen – bei den Testspielen daheim, aber auch auswärts, sogar in Italien, das ist herausragend.“

Personell können die LIWEST Black Wings eventuell zusätzlich zu Andreas Kristler auf einen weiteren Stürmer nicht zurückgreifen. Corey Locke ist fraglich, über seinen Einsatz wird erst nach dem Vormittagstraining am Freitag entschieden.

Freitag, 8. September 2017, 18:30 Uhr HC Orli Znojmo – LIWEST Black Wings Linz Schiedsrichter: Babic, Baluska, Nagy, Soos.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.