Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bern (AR). Nun ist die 50. und letzte Grunddurchgangsrunde der NLA-Saison 2016/17 Geschichte. Alle Playoff-Begegnungen stehen fest. Meister Bern trifft auf... Blick in die NLA: Das Playoff steht nun fest und bringt ein Berner Derby mit Brisanz und Spannung mit sich


Bern (AR). Nun ist die 50. und letzte Grunddurchgangsrunde der NLA-Saison 2016/17 Geschichte. Alle Playoff-Begegnungen stehen fest. Meister Bern trifft auf Biel, denn die Rivalen aus dem Kanton unterlagen in Zug mit 3:4 und konnten nicht mehr den achten Tabellenrang verlassen.

Die ZSC Lions werden gegen den HC Lugano antreten. Die Tessiner, im Vorjahr Vizemeister, haben keinen guten Grunddurchgang gespielt und schlossen diesen auf dem siebten Platz ab. Der EV Zug trifft auf Genève-Servette. Bleibt noch der HC Lausanne. Die Waadtländer, die die reguläre Spielzeit auf Position vier abgeschlossen haben, haben im ersten Begegnung gegen Rekordmeister Davos Heimrecht.

Zu den weiteren Partien des 50. Spieltags. Ambrì-Piotta gewann gegen Lausanne 3:2; Davos schlug die SCL Tigers mit 6:2. Fribourg-Gottéron unterlag daheim Meister Bern mit 4:7. Die Genfer verloren ebenfalls zuhause. Gegen die Klotener gab es eine 2:4-Heimniederlage. Lugano behielt gegen die ZSC Lions in der Over Time mit 3:2 die Oberhand.
Maximal sieben Spiele sind pro Duell möglich. Der erste Spieltag beginnt am Samstag in einer Woche.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.