Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia hat in dem 38-jährigen Kanadier Phillip Barski den Assistenten für Coach Pat Curcio ausfindig... Bozen: Coach Pat Curcio erhält Verstärkung: Phillip Barski ist sein Assistent

Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia hat in dem 38-jährigen Kanadier Phillip Barski den Assistenten für Coach Pat Curcio ausfindig gemacht und ihn für die Saison 2017/18 unter Vertrag genommen.

Barski ist ein großer Experte in Bezug auf Spielsysteme und Taktiken, nicht umsonst hat er sein Studium und den Master an der University of Victoria mit der Diplomarbeit „Analytics in Hockey” abgeschlossen.

Nach einer Spielerkarriere zwischen OJHL, NCAA und CIS, begann Barski 2011 seine Laufbahn als Trainer von Jugendlichen als Head Coach der Don Mills Flyers, einer Mannschaft der GHTL. Auch in der Saison 2013/14 blieb er im Umfeld von Jugendlichen als Associate Head Coach der Pickering Panthers Jr. in der OJHL. Nach zwei Saisonen in der CIS mit der York University wechselte er 2016 in die ECHL als Video Coach der Brampton Beast. Nun nimmt er seine erste Erfahrung in Europa an der Seite von seinem Freund und Kollegen Pat Curcio in Angriff.

„Wir sind sehr glücklich, Phillip für unser Team gewonnen zu haben”, erklärt Curcio, „er wird eine entscheidende Rolle im Pre-Scouting, in der Entwicklung der individuellen und mannschaftlichen Fähigkeiten und dem täglichen Trainingsprogramm übernehmen. Seine Ausbildung und Erfahrung in verschiedenen Bereichen wird für das Wachstum unserer Cracks von enormer Bedeutung sein. Phillip ist ein echter Profi, ein richtiger „Gelehrter des Eishockeys”, welcher die Aufzeichnungen der Spiele in allen Details analysiert und mit den Spielern daran arbeitet, die Dynamik des Spieles zu verbessern“.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.