Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

DEG verpflichtet schwedischen Top-Goalie DEG verpflichtet schwedischen Top-Goalie
Düsseldorf. (PM DEG) Die Düsseldorfer EG rüstet auf der Torhüter-Position auf und verpflichtet Fredrik Pettersson Wentzel für die kommende Saison. Der... DEG verpflichtet schwedischen Top-Goalie
Fredrik Pettersson Wentzel

Fredrik Pettersson Wentzel – © GEPA Pictures


Düsseldorf. (PM DEG) Die Düsseldorfer EG rüstet auf der Torhüter-Position auf und verpflichtet Fredrik Pettersson Wentzel für die kommende Saison. Der fünffache schwedische Nationalgoalie kommt vom amtierenden Meister HV 71 aus Jönköping an den Rhein und erhält zunächst einen Vertrag bis zum Sommer 2019.

Stefan Adam, Geschäftsführer Düsseldorfer EG: „Wir wollten unbedingt auch in der nächsten Saison wieder einen weiteren starken Torhüter neben Mathias Niederberger im Kader haben. Das ist uns mit der Verpflichtung von Fredrik Pettersson Wentzel zweifellos gelungen.“

Niki Mondt, Sportlicher Leiter Düsseldorfer EG: „Fredrik Pettersson Wentzel hat in den vergangenen sieben Jahren in einer der besten Ligen Europas hervorragende Leistungen gezeigt. Mit 26 Jahren ist er außerdem im besten Alter. Wir freuen uns, dass wir einen Spieler seiner Qualität von einem Wechsel nach Düsseldorf überzeugen konnten. Ich bin überzeugt davon, dass er in der kommenden Spielzeit mit Mathias Niederberger ein sehr gutes Torhüter-Gespann bilden wird.“

Fredrik Pettersson Wentzel – geboren am 23. Juli 1991 in Uppsala – ist 1,85 Meter groß und wiegt 80 Kilogramm. Er debütierte bereits 2010/11 als 19-Jähriger für Timrå IK in der höchsten schwedischen Spielklasse. Ab 2011 schaffte er es mit Färjestad BK in den ersten drei Jahren jedes Mal ins Halbfinale und einmal sogar bis ins Finale. 2014/15 stand Pettersson Wentzel dann erstmals für die schwedische Nationalmannschaft zwischen den Pfosten. Für die Tre Kronors absolvierte er bislang fünf Einsätze. 2015 wechselte der von den Atlanta Thrashers für die NHL gedraftete Goalie dann zu HV 71. Mit dem Club aus Jönköping feierte er in der vergangenen Saison den Meistertitel in Schweden. Insgesamt kommt Fredrik Pettersson Wentzel auf 250 Spiele in SHL, dazu auf 27 Partien in der Champions Hockey League sowie deren Vorgängerpokal European Trophy.

Mit Dan Bakala konnte sich die DEG nicht über die Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen. Der Kanadier wird den Club verlassen. Die Düsseldorfer EG dankt Dan Bakala für seinen Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.