Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

New York. Die NHL, die National Hockey League, gilt als eine der erfolgreichsten und zugleich schillerndsten Eishockey-Profi-Ligen der ganzen Welt. Qualitativ... Die „deutsche“ NHL
© by jill111

© by jill111

New York. Die NHL, die National Hockey League, gilt als eine der erfolgreichsten und zugleich schillerndsten Eishockey-Profi-Ligen der ganzen Welt.

Qualitativ bewegen sich die Teams, die in dieser Liga spielen, auf dem weltweit höchsten Niveau. Obgleich die deutsche Eishockey-Liga (DEL) in Bezug auf das Niveau in den letzten Jahren bereits deutlich aufgeholt hat, zieht es große deutsche Eishockey-Talente und auch routinierte Stars immer wieder in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Deutsche Höhen und Tiefen

In der Saison 2015/2016 haben bereits sieben etablierte Spieler ihre Kufen auf dem Eis für große Clubs in der NHL geschwungen. Zusätzlich zu den bereits etablierten Profis befinden sich noch fünf weitere Talente in der sogenannten AHL, der Ausbildungsliga für die große Show, und hoffen auf den Durchbruch in der Jubiläumssaison 2016/2017. Die 100. Saison in der Geschichte des amerikanischen Eishockeys könnte somit auch aus deutscher Sicht ein Rekord werden, denn es ist durchaus möglich, dass so viele Deutsche wie noch niemals zuvor für amerikanische Clubs aufs Eis gehen werden. Als größtes Talent aus deutscher Sicht gilt dabei Leon Draisaitl, der in der vergangenen Saison noch in der AHL für Bakersfield unterwegs war. Durch seine Dynamik und Torgefahr war es nur eine Frage der Zeit, bis er eine Beförderung erhalten würde. Für die kommende Saison stehen die Eishockey-Wetten bei bet365 gut, dass Draisaitl auch in der höchsten Liga für Furore sorgen wird. Bereits etwas länger in der Show der ganz Großen mischt hingegen Tobias Rieder mit. Der Allroundspieler, der für die Arizona Coyotes bereits in der Saison 2014/2015 für Überraschungen sorgen konnte, gilt mittlerweile bei den Experten als etablierter Spieler, auch wenn sein Team nur geringe Chancen auf den Stanley Cup haben dürfte. Im Gegensatz zu Draisaitl und Rieder gilt Dennis Seidenberg bereits als ruhmreicher Routinier, der jedoch in der Saison 2015/206 nach langer Verletzung erst einmal „raus“ aus der Eishockey-Show war. Er kann jedoch auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken, da er 2011 mit seinem Team den Stanley Cup gewinnen konnte.

 

Die Höhen und Tiefen einer Karriere kennt auch Christian Ehrhoff in Kalifornien, der sich zwischenzeitig sogar auf der Tribüne wiederfand. Verletzungen waren auch der Grund, warum Korbinian Holzer bei den Ducks wieder von der AHL zurück in den Profi-Kader berufen wurde, jedoch kam mit ihm auch der Erfolg des Teams zurück. Er gilt als etabliert und könnte eine dauerhafte Karriere in der NHL erreichen. Thomas Greiss aus Füssen hatte zwischenzeitig die etablierte Nummer 1 bei den New York Islanders verdrängt, doch hat er sich letztlich nicht durchsetzen können. Seine Zukunft ist offen. Ebenso schwer dürfte es Philipp Grubauer zwischen den Pfosten der Washington Capitals haben, da mit Brandon Holtby der beste Keeper der ganzen Liga als Nummer eins vor ihm steht. Dennoch wird dem 23-jährigen Deutschen eine große Zukunft prognostiziert. Ebenso groß könnte die Zukunft von Tom Kühnhackl werden, der als Sohn der deutschen Legende Erich Kühnhackl bereits die richtigen Gene in sich trägt. Anfang des Jahres 2016 kam er zu den ersten Einsätzen in der NHL. Große Hoffnungen werden auch in Matthias Plachta gesetzt, der immerhin in Deutschland mit den Adler Mannheim deutscher Meister wurde. Derzeitig fristet er allerdings in der AHL noch sein Dasein bei den Springfield Falcons. Hier spielt er gemeinsam mit Niklas Treutle, der ebenfalls noch auf seinen Durchbruch wartet. Geringe Chancen auf einen Durchbruch in der NHL werden hingegen Konrad Abeltshauser vorausgesagt. Auch der 20-jährige Marcus Eisenschmidt bei St. John’s IceCaps wartet noch auf seine Chance.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.