Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Vor allem international gibt es einige Eishockey-Stars, die der Szene in den vergangenen Jahren ihren Stempel aufdrücken konnten. Wir werfen einen... Diese 3 internationalen Shooting Stars der Eishockey Szene sollte man kennen

Joe Thornton – © by NHL Media

Vor allem international gibt es einige Eishockey-Stars, die der Szene in den vergangenen Jahren ihren Stempel aufdrücken konnten. Wir werfen einen Blick auf die großen Shooting Stars, welche die Eishockey-Welt seit Jahren verzücken und die jedem echten Fan des Sports auf jeden Fall geläufig sein sollten.

Joe Thornton

Längst gilt Joe Thornton als absolute Legende des NHL-Klubs San José Sharks. Ihm ist es in den vergangenen Jahren gelungen, konstant zum Kader des Klubs zu zählen und dabei einige Rekorde zu brechen. Obwohl er kein Spieler ist, der dauerhaft im Vordergrund steht, gelang es ihm auf der Grundlage seiner stetigen Präsenz doch, auf sich und seine Leistungen aufmerksam zu machen. Diese sind für den Klub vor allem aufgrund ihrer besonderen Konstanz von großer Bedeutung. Inzwischen ist Joe Thornton 38 Jahre alt und zählt damit zu den ältesten aktiven Profis in der gesamten NHL. Im vergangenen Jahr überraschte er mit einer neuerlichen Nominierung für das All-Star-Game. Wer darauf gewettet hatte, konnte sich in den USA über große Gewinne freuen. Ein Vergleich der Buchmacher, wo dies möglich gewesen wäre, findet sich auf der Seite www.online-sportwette.net.

Ein wesentlicher Vorteil für Joe Thornton liegt in seiner körperlichen Konstitution. Er bringt ein Gewicht von 107 Kilogramm auf die Waage und ist dazu 1,93 Meter groß. Entsprechend hoch ist seine Durchsetzungsfähigkeit im Spiel, die ihn zu einem so wichtigen Teil der gesamten Mannschaft macht. Aller Voraussicht nach wird der kalifornische Klub große Probleme damit haben, die mit seinem Karriereende entstehende Lücke auf gelungene Weise zu schließen und Abhilfe zu schaffen.

Sidney Crosby

Sidney Crosby – © by Wikimedia

Sidney Crosby

Und noch ein weiterer Kanadier schafft es auch im fortgeschrittenen Profi-Alter, die Massen von sich zu überzeugen. Bereits seit dem Jahr 2005 ist Sidney Crosby für die Pittsburgh Penguins aktiv und konnte während dieser Zeit zahlreiche Erfolge feiern. Auf der Position des Centers gilt er nach wie vor als einer der besten Spieler weltweit. Dies ist auch seiner besonderen Wendigkeit und Flexibilität zuzuschreiben, die ihm seine vergleichsweise geringe Körpergröße von 1,80 Meter verschafft. Er selbst bezeichnet seinen Spielstil als besonders aggressiv. Damit möchte er den Gegner zu Puckverlusten zwingen und Torgelegenheiten für seine eigenes Team in aussichtsreicher Position schaffen. Hinzu kommt sein eigener präziser Abschluss, mit dem er dazu in der Lage ist, aus vielseitigen Positionen zu treffen. Völlig zurecht gilt er seit Jahren als elementarer Bestandteil der Mannschaft, die er in dieser Zeit ganz entscheidend nach vorn brachte.

Cam Atkinson

In der Liste der Shooting Stars ist natürlich auch Cam Atkinson zu nennen. Dem US-amerikanischen Flügelspieler gelang es in den vergangenen Jahren fast durchgängig, einen der begehrten Plätze für das All-Star-Game der NHL zu ergattern. Bei den Columbus Blue Jackets, bei denen Cam Atkinson unter Vertrag steht, ist seine wichtige Rolle unbestritten. Obwohl er mit einer Körpergröße von 1,75 Metern und einem Gewicht von nur 75 Kilogramm nicht zu den robustesten Spielern zählt, gelingt es ihm aufgrund seiner Wendigkeit, die Gegner vor Schwierigkeiten zu stellen. Seine enge Führung des Pucks, bei der der Gegner praktisch keine Chance hat, gilt inzwischen als wertvolles Markenzeichen von Cam Atkinson, der auch in der amerikanischen Nationalelf längst einen festen Platz erobert hat. Angesichts der jüngsten Leistungssteigerungen scheint die Karriere des nun 28-jährigen noch nicht an ihrem Höhepunkt angekommen zu sein. Schließlich warten noch weitere Titel, die der Star der Blue Jackets gerne gewinnen möchte.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.