Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Doppelte Verstärkung für die Crashers Doppelte Verstärkung für die Crashers
Chemnitz. (PM Crashers) Die Chemnitz Crashers können zwei tolle Neuzugänge vermelden. Mit Hendrik Haaser und Kai Kullmann wechseln zwei junge Spieler... Doppelte Verstärkung für die Crashers

Chemnitz. (PM Crashers) Die Chemnitz Crashers können zwei tolle Neuzugänge vermelden. Mit Hendrik Haaser und Kai Kullmann wechseln zwei junge Spieler nach Chemnitz. Beide sind wegen eines Studiums länger in Chemnitz geplant.

Dabei ist Kai Kullmann (Bild links) kein Unbekannter. Kai hat das Eishockey in Chemnitz erlernt. Er gehört zudem dem kleinen Kreis von sieben Gründungsmitgliedern des ESV 03 vor 15 Jahren an. 2011 wechselte er nach Mannheim, um sich größeren Aufgaben zu stellen. Mit den Adlern wurde er einmal mit der U16 und zweimal mit der DNL Deutscher Nachwuchsmeister.

„Wir freuen uns, dass mit Kulle ein Eigengewächs wieder für uns auflaufen wird. Kai ist ein Verteidiger, der den wichtigen ersten Pass im Spielaufbau spielen kann“, freut sich Vorstand Sport Tobias Rentzsch.

Hendrik Haaser ist wie Kai Kullmann 20 Jahre alt. Der 1.87m Stürmer soll für Chemnitz auf Torejagd gehen. Hendrik durchlief alle Nachwuchsaltersklassen in Mannheim. Zusammen mit Kai beginnt er ab Oktober ein Jurastudium.

„Hendrik bringt physisch alles für einen guten Stürmer mit. Ich freue mich, dass er sich für uns entschieden hat. Er wird unserem Team weiterhelfen!“, ist Rentzsch überzeugt.

Nicht mehr im Kader steht Patrick Fritz. Er wird sich den IceDogs aus Pegnitz anschließen. Wir danken Patrick für seine Leistungen für die Crashers und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg viel Erfolg.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.