Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Eisbären erwarten Marcel Noebels zurück – Am Wochenende gegen Bremerhaven und in Augsburg Eisbären erwarten Marcel Noebels zurück – Am Wochenende gegen Bremerhaven und in Augsburg
Berlin. (PM Eisbären) Am morgigen Freitag starten die Eisbären Berlin in ihr zweites DEL-Wochenende in der Saison 2018/19. Dann zu Gast... Eisbären erwarten Marcel Noebels zurück – Am Wochenende gegen Bremerhaven und in Augsburg

Berlin. (PM Eisbären) Am morgigen Freitag starten die Eisbären Berlin in ihr zweites DEL-Wochenende in der Saison 2018/19. Dann zu Gast in der Mercedes-Benz Arena: die Fischtown Pinguins Bremerhaven (Erstes Bully: 19:30 Uhr). Am Sonntag reisen die Berliner dann zu den Augsburger Panthern und spielen dort um 19 Uhr ihr zweites Auswärtsspiel der Spielzeit 2018/19.

Im Vergleich zum ersten Heimspiel gibt es zahlreiche Kader-Veränderungen. Zu den zuvor schon verletzten Marvin Cüpper, Frank Hördler und Florian Busch kommt Thomas Oppenheimer hinzu. Der 29-Jährige wurde am vergangenen Samstag an seinem gebrochenen Schlüsselbein operiert und wird für etwa drei Monate ausfallen. Verteidiger Mark Cundari fehlt morgen ebenfalls aufgrund einer Handverletzung. Über den Einsatz vom neuen Torwart Kevin Poulin ist noch nichts entschieden.

„Wir müssen den Druck verteilen“, sagte Cheftrainer Clément Jodoin nach dem heutigen Training. „Maxi Franzreb ist ein guter Goalie, ein junger Goalie und wir wollen und werden weiter mit ihm arbeiten und ihn auch weiterentwickeln. Im Profi-Business aber gibt es nur eine Sprache: du musst gewinnen. Wir werden besprechen, ob Kevin bereit ist, morgen zu spielen und dann eine Entscheidung treffen.“

Ähnlich verhält es sich mit Stürmer Marcel Noebels. Der 26-jährige Nationalspieler soll am heutigen Donnerstag aus Boston zurückkehren. Ob er gegen Bremerhaven spielt, entscheidet sich nach dem Pre-Game-Skate am Freitagmorgen.

Tickets für die Partie gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven sind noch zum ArenaGeburtstagssonderpreis von 10 Euro über die Eisbären-Tickethotline (030) 97 18 40 40 erhältlich. Außerdem kann ganz normal an den Tageskassen der Arena (ab sofort im Container auf der Ostbahnhofseite gegenüber des ehemaligen Fanshops) und auch online über www.eisbaeren.de/ticketshop gebucht werden.

Der Eisbären-Kader für das Spiel gegen Bremerhaven
Tor: Maximilian Franzreb, Kevin Poulin Abwehr: Kai Wissmann, Danny Richmond, Jonas Müller, Micki DuPont, Jens Baxmann, Florian Kettemer Angriff: Brendan Ranford, Jason Jaspers, Charlie Jahnke, Jamie MacQueen, André Rankel, Louis-Marc Aubry, Martin Buchwieser, Sean Backman, Daniel Fischbuch, James Sheppard, Colin Smith, Mark Olver

Nicht zur Verfügung: Mark Cundari, Marvin Cüpper, Frank Hördler, Thomas Oppenheimer, Florian Busch (alle verletzt), Marcel Noebels (Einsatz offen) Für das DNL-Team, Weißwasser oder Hamburg im Einsatz: Konstantin Kessler, Maximilian Adam, Jake Ustorf, Vincent Hessler, Thomas Reichel, Cedric Schiemenz, Lukas Reichel

Foto: Marcel Noebels – © by Eishockey-Magazin (DR)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.