Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen haben das Testspiel bei den Saale Bulls Halle am Freitagabend mit 3:1 (1:0; 0:0; 2:1)... Eislöwen gewinnen Test in Halle mit 3:1
Dresdner Eislöwen

René Kramer, Steven Rupprich – © by Eh.-Mag. (SD)

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen haben das Testspiel bei den Saale Bulls Halle am Freitagabend mit 3:1 (1:0; 0:0; 2:1) gewonnen.

Cheftrainer Franz Steer musste aufgrund eines Infektes auf den Einsatz von Kapitän René Kramer verzichten. Matt Siddall brachte die Blau-Weißen in der 15. Minute in Führung. Nach einem torlosen Mitteldrittel gelang Steven Rupprich (44.) der zweite Dresdner Treffer, ehe Steven Tarasuk den Anschluss für Halle markierte (45.). Alexander Höller traf in der 53. Minute zum 3:1-Endstand. Vor der Schlusssirene hielt Goalie Marco Eisenhut noch einen Penalty.

Eislöwen-Cheftrainer Franz Steer: „Wir haben am heutigen Abend eine sehr gute Leistung von Marco Eisenhut im Tor gesehen. Was das Unterzahlspiel betrifft haben wir uns besser präsentiert als in Weiden, allerdings sind uns insgesamt zu viele Fehlpässe unterlaufen.“

Das nächste Testspiel bestreiten die Dresdner Eislöwen am Sonntag, 10. September um 17 Uhr bei den Hannover Indians.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.