Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen haben das letzte Testspiel vor dem DEL2-Saisonstart bei den Hannover Indians mit 5:1 (1:1; 2:0;... Eislöwen gewinnen Test in Hannover mit 5:1

Trainer Franz Steer – © by Andreas Chuc

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen haben das letzte Testspiel vor dem DEL2-Saisonstart bei den Hannover Indians mit 5:1 (1:1; 2:0; 2:0) gewonnen.

Kapitän René Kramer brachte seine Farben in der 13. Minute in Führung. Drei Sekunden vor der Pausensirene gelang Hannover durch Branislav Pohanka in Unterzahl der Ausgleich. Im zweiten Abschnitt waren Shawn Boutin (23.) und Alexander Höller für den Gast (32.) erfolgreich. Der Österreicher traf auch im Schlussdrittel ein weiteres Mal (48.). Mike Glemser (57.) markierte den 5:1-Endstand.

Cheftrainer Franz Steer: „Wir haben schlecht begonnen, waren zu weit vom Gegner weg. Dann haben wir ein paar Anpassungen vorgenommen und das Spiel infolge im Griff gehabt. Das Spiel heute hat uns gezeigt, dass wir noch Potenzial nach oben haben. Dies zum Saisonstart abzurufen, wird unsere Aufgabe für die nächsten Tage sein.“

Am Freitag, 15. September um 19.30 Uhr starten die Dresdner Eislöwen bei den Kassel Huskies in die neue DEL2-Spielzeit. Nur zwei Tage später empfangen die Blau-Weißen um 17 Uhr den ESV Kaufbeuren zum ersten Heimspiel in der EnergieVerbund Arena.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.