Reed, Harrison

August 2, 2013   ·   0 Comments

Neu in Westsachsen: Harrison Reed - © by Jennifer Bock

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin Ticker

Pat Cortina - © by Eishockey-Magazin (DR)

Nationalmannschaft: Große Herausforderung gegen Rekord-Weltmeister Russland

Redaktion

Oberhausen. (PM) Auftakt gegen den Rekord-Weltmeister! Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft startet mit drei Torhütern, acht Verteidigern und 14 Stürmern in die erste Phase der Vorbereitung auf die 2015 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft vom 1. – 17. Mai 2015 in Prag/Ostrava (Tschechien). Das gab Bundestrainer Pat Cortina während der offiziellen Pressekonferenz am Mittwoch vor den ...

Logo des EV Lindau Islanders

Letzter Akt der Bayernliga Saison für die EV Lindau Islanders

Redaktion

Lindau. (PM) Man kann den EV Lindau Islanders nicht gerade vorwerfen, sie würden die Bayernliga- Saison nicht komplett auskosten. Denn am Gründonnerstag ist der letzte mögliche Spieltermin der Bayernliga- Saison und während anderorts schon längst die Sommerpause begonnen hat und das Eis abgetaut ist, sind die Islanders immer noch dabei und können ...

Logo EHC Freiburg

EHC steht im Halbfinale – Vorverkauf läuft

Redaktion

Freiburg. (PM)  Der EHC Freiburg zählt zu den “Top 4″ der bundesweiten Eishockey-Oberliga: Durch den Gewinn der Playoff-Serie gegen Bayreuth steht nun das Halbfinale im Blickpunkt. Der Vorverkauf für die Heimspiele am Montag und Freitag hat bereits begonnen. Der 4:1-Heimsieg am Dienstagabend komplettierte die Viertelfinal-Serie gegen die Tiger aus Oberfranken: Das erste ...

Logo der Bayreuth Tigers

Freiburg macht den Sack gegen die Tigers zu

Redaktion

Bayreuth. (PM) Dieses für die Tigers Alles oder Nichts-Spiel unter dem für den gesperrten Waßmiller coachenden Knut Pleger begann äußerst verhalten.   Minutenlang passierte im ausverkauften Rund auf beiden Seiten kaum etwas Gefährliches. Das Sicherheitsdenken hatte die Oberhand. Mit der ersten Strafzeit gegen die Gäste zogen die Breisgauer aber sofort ihr brand ...

Eishockey @ Social Networks