Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Fix: “Herby” sagt am 25. August Tschö Fix: “Herby” sagt am 25. August Tschö
Herberts Vasiljevs bekommt Ende August sein Abschiedsspiel Krefeld. (PM Pinguine) Am 26. Februar 2017 ist eine Karriere der Superlative zu Ende... Fix: “Herby” sagt am 25. August Tschö

Herberts Vasiljevs bekommt Ende August sein Abschiedsspiel

Krefeld. (PM Pinguine) Am 26. Februar 2017 ist eine Karriere der Superlative zu Ende gegangen: Herberts Vasiljevs beendete beim letzten Saisonspiel 2016/17 nach 684 DEL-Spielen für die Krefeld Pinguine und die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg seine aktive Sportlerlaufbahn.

Wie beim emotionalen Abschied auf dem Eis versprochen, veranstalten die Krefeld Pinguine nun ein Abschiedsspiel für ihren langjährigen Kapitän:
Am 25. August trifft Team Vasiljevs in der Rheinlandhalle auf die Big Old Boys. Neben dem Spiel auf dem Eis wird es weitere Aktionen wie eine moderierte Mannschaftsvorstellung sowie eine eigene Autogrammstunde mit alten Weggefährten von Herberts Vasiljevs geben. Der Spielbeginn ist für 18:30 Uhr vorgesehen, die After-Game-Party bei Gleumes (Sternstraße 12, 47798 Krefeld) startet ab 21 Uhr. Es wird Tickets nur für das Spiel sowie Kombikarten geben, die Spiel und After-Game-Party enthalten.

Bereits fest zugesagt haben neben dem Gegner Big Old Boys auch Rüdiger Noack, der das Team Vasiljevs als Coach begleiten wird sowie die beiden Verteidiger Dusan Milo und Andy Hedlund. Auch Torhüter und Pinguine-Publikumsliebling Scott Langkow hat sein Kommen bereits bestätigt. Der vollständige Kader wird noch bekannt gegeben.

Herberts Vasiljevs in Zahlen: Der gebürtige Lette spielte 1994/95 als 18-Jähriger eine Saison für Krefeld. Im Anschluss wechselte der zweifache Vater nach Nordamerika, bestritt 335 Spiele in der AHL (105 Tore und 145 Assists) und sogar 51 in der NHL (8 Tore, 7 Vorlagen). In der Saison 2004/05 folgte die Rückkehr nach Deutschland und eine Spielzeit für Nürnberg. Seit 2005 spielte Vasiljevs ununterbrochen für die Krefeld Pinguine, wurde 2007 Spieler und Außenstürmer des Jahres und hält bis heute den Rekord von 8 Scorerpunkten in einem Heimspiel, nämlich gegen die Frankfurt Lions im Dezember 2006. In 684 DEL-Spielen gelangen der #23 551 Punkte (227 Tore, 324 Assists).

Foto: Jubel bei Herberts Vasiljevs – © by EH-Mag. (JB)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.