Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mannheim. (PM Adler) Seit einigen Wochen laufen im Hintergrund die Planungen für die kommende Spielzeit auf Hochtouren. Nun ist es den... Hungerecker und Kolarik verlängern – Ziffzer wird Teamleiter

Chad Kolarik #42 mit Phil Hungerecker #94
© AS Sportfoto / Soerli Binder

Mannheim. (PM Adler) Seit einigen Wochen laufen im Hintergrund die Planungen für die kommende Spielzeit auf Hochtouren. Nun ist es den Adlern gelungen, mit Phil Hungerecker und Chad Kolarik die beiden treffsichersten Angreifer des Teams über die Saison hinaus an den Club zu binden.

Hungerecker gehört zu den größten Entdeckungen der laufenden Saison. Der erst 23 Jahre junge Stürmer, der durch seine unbekümmerte Spielweise zu überzeugen weiß, absolviert derzeit seine erste Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga und ist mit seinen 17 Treffern aktuell zweitbester Torschütze der Adler. Der Club und der Angreifer zogen in beidseitigem Einvernehmen eine vertraglich vereinbarte Option und verlängerten gleichzeitig den damit bis 2019 laufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2020.

Kolarik, momentan mit 44 Punkten (22 Tore / 22 Vorlagen) Topscorer des Teams, bleibt den Adlern bis 2019 erhalten. Der 32-Jährige, der in den amerikanischen Olympiakader berufen wurde und in Pyeongchang um Gold kämpfen wird, wechselte im Sommer 2016 aus Kloten nach Mannheim. Bereits in seiner ersten Saison für die Adler stellte Kolarik seine offensiven Qualitäten unter Beweis. 25 Mal trug sich der Flügelstürmer in die Torschützenliste ein, zu 16 Treffern leistete er die Vorarbeit.

Youri Ziffzer wird Teamleiter

Mit den Verpflichtungen von Headcoach Pavel Gross und Assistenztrainer Mike Pellegrims haben die Adler vor einigen Wochen die Weichen für die Neuausrichtung des Clubs gestellt. Künftig wird es auch im Bereich des Managements strukturelle Veränderungen geben. Youri Ziffzer, der mit den Adlern 2015 Deutscher Meister wurde, übernimmt zur Saison 2018/19 die Position des Teamleiters.
Datum: 07.02.2018

„Wir freuen uns, mit Youri einen ehemaligen Adler-Spieler für den neu geschaffenen Posten des Teamleiters gefunden zu haben. Die Aufgaben im gesamten sportlichen Bereich eines Proficlubs sind mittlerweile so vielfältig, dass die Position eines Teamleiters elementar wichtig ist. Youri wird sich ab sofort mit den Arbeitsabläufen vertraut machen und künftig eng mit dem Trainerstab und dem Manager zusammenarbeiten“, so Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp.

Youri Ziffzer als Aktiver im Adlertor – © by EH-Mag. (MT)

Bindeglied zwischen Mannschaft und Führungsebene

Ziffzer soll in erster Linie als Bindeglied zwischen Trainer, Manager, Geschäftsführung und Mannschaft fungieren und organisatorische Tätigkeiten verantworten wie die Planung und Koordination von Terminen, Trainingslagern, Auswärtsfahrten oder Hotelaufenthalten.

„Uns ist wichtig, dass die Mannschaft einen weiteren vertrauensvollen Ansprechpartner an ihrer Seite hat, der für reibungslose Abläufe sorgt. Er soll nah am Team sein und dem künftigen Sportmanager, der für die Zusammenstellung des Kaders verantwortlich ist, den Rücken freihalten“, gibt Hopp zu verstehen.

„Es ist schön, wieder ein Teil der Adler zu sein. Ich werde nun die Zeit nutzen, um die genauen Prozesse in unserer Organisation kennenzulernen und bestens vorbereitet im Hintergrund die neue Saison zu planen. Ich freue mich auch, demnächst wieder enger mit dem Team zusammenzuarbeiten und die Abläufe gemeinsam mit dem Trainer- und Betreuerteam zu koordinieren. Ich wünsche der Mannschaft für den Rest der Saison natürlich viel Erfolg und bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen seitens der Adler“, sagt Ziffzer.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.