In Verona entsteht zur nächsten Saison ein neues Eisstadion

Dezember 16, 2012   ·   0 Comments

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt - © by Media LIHG

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt – © by Media LIHG

Verona. (PM) Am Freitagvormittag wurde im Rathaus von Verona die Projektfinanzierung für ein nagelneues Eisstadion präsentiert, dass bis zur nächsten Wintersaison aus dem Boden sprießen soll. Die „Accademia del Ghiaccio“ wird den Betrieb für die kommenden 25 Jahre übernehmen und 2,5 Millionen Euro in das Projekt stecken.
Das Bauvorhaben wurde von Bürgermeister Flavio Tosi, seinem Vize Vito Giacino, sowie dem Stadtrat für Sportbauten Stefano Casali und dem Stadtrat für Sport Marco Giorlo vorgestellt. Bei der Pressekonferenz waren auch der Präsident des italienischen Eissportverbandes (FISG) Giancarlo Bolognini und der Präsident der Eishockey-Lega (LIHG) Tommaso Teofoli anwesend.
Die Baufläche wurde in unmittelbarer Nähe des Bentegodi-Stadions ausgewiesen. Dort stehen bereits jetzt ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die neue Sportstätte wird überdacht und vollständig geschlossen sein, um das ganze Jahr über den Betrieb aufrecht zu erhalten.
Das Eisstadion wird eine Gesamtgröße von 5.000 m² erreichen und eine reguläre Eisfläche von 30 x 60 m umfassen. Zudem sollen eine Turnhalle, die vielseitig genutzt werden kann, zwei Gästekabinen, vier Umkleideräume für die Heimteams, sanitäre Einrichtungen, ein Catering-Bereich und Zuschauertribünen mit einem Fassungsvermögen von 2.400 Personen untergebracht werden.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin Ticker

Andreas Jenike rettet vor Manheims Christoph Ullmann - © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Adler gewinnen ein tolles DEL-Spiel

Redaktion

Nürnberg (STM) Trotz einer beeindruckenden Vorstellung unterlagen die Thomas Sabo Ice Tigers dem Ta-bellenführer aus Mannheim. Bei der 1-2 Heimniederlage rächte sich am Ende die mangelhafte Chancenver-wertung der Ice Tigers. Den einzigen Nürnberger Treffer erzielte Marc El-Sayed. 6022 Zuschauer waren zur Red Party 2014 der Ice Tigers gekommen und trafen damit die ...

Logo des HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck

Haie weiter im Tief!

Redaktion

Innsbruck. (PM) Die Innsbrucker Haie können weiter nicht gewinnen. Im Westderby gegen Dornbirn setzt es eine 1:2-Schlappe. „Wir müssen die Kleinigkeiten besser machen. Gerade unser Powerplay muss druckvoller werden.“ Der Gameplan von Haie-Headcoach Christer Olsson für die Partie in Dornbirn war augenscheinlich. Doch der Start sollte für sein Team nicht gerade hilfreich ...

Logo EC Oberstdorf

Eisbären kämpfen unter freiem Himmel um Punkte

Redaktion

Oberstdorf. (PM) Am Sonntag, den 02.11.2014, bestreiten die Eisbären Oberstdorf ihr drittes Auswärtsspiel in Folge. Nun gegen die Riverrats aus Geretsried, hier geht es wieder ums Punkten. Aus den beiden letzten Auswärtsspielen mit einem 5:4 n.P. in Schongau und zuletzt einer 4:1 Niederlage in Kempten, holte die Waibeltruppe nur einen Punkt und ...

Logo der Straubing Tigers

Kanadier Nicolas Deschamps kommt nach Straubing

Redaktion

Straubing. (PM) Mit dem 24-jährigen Nicolas Deschamps haben die Straubing Tigers wie angekündigt den zweiten Angreifer für die laufende Saison 2014/15 nachverpflichtet.   Deschamps spielte zuletzt beim finnischen Top-Club Kärpät Oulu, für den er auch in der Champions Hockey League (CHL) an den Start ging. In der vergangenen Spielzeit 2013/14 stürmte der ...

Eishockey @ Social Networks