In Verona entsteht zur nächsten Saison ein neues Eisstadion

Dezember 16, 2012   ·   0 Comments

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt - © by Media LIHG

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt – © by Media LIHG

Verona. (PM) Am Freitagvormittag wurde im Rathaus von Verona die Projektfinanzierung für ein nagelneues Eisstadion präsentiert, dass bis zur nächsten Wintersaison aus dem Boden sprießen soll. Die „Accademia del Ghiaccio“ wird den Betrieb für die kommenden 25 Jahre übernehmen und 2,5 Millionen Euro in das Projekt stecken.
Das Bauvorhaben wurde von Bürgermeister Flavio Tosi, seinem Vize Vito Giacino, sowie dem Stadtrat für Sportbauten Stefano Casali und dem Stadtrat für Sport Marco Giorlo vorgestellt. Bei der Pressekonferenz waren auch der Präsident des italienischen Eissportverbandes (FISG) Giancarlo Bolognini und der Präsident der Eishockey-Lega (LIHG) Tommaso Teofoli anwesend.
Die Baufläche wurde in unmittelbarer Nähe des Bentegodi-Stadions ausgewiesen. Dort stehen bereits jetzt ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die neue Sportstätte wird überdacht und vollständig geschlossen sein, um das ganze Jahr über den Betrieb aufrecht zu erhalten.
Das Eisstadion wird eine Gesamtgröße von 5.000 m² erreichen und eine reguläre Eisfläche von 30 x 60 m umfassen. Zudem sollen eine Turnhalle, die vielseitig genutzt werden kann, zwei Gästekabinen, vier Umkleideräume für die Heimteams, sanitäre Einrichtungen, ein Catering-Bereich und Zuschauertribünen mit einem Fassungsvermögen von 2.400 Personen untergebracht werden.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin Ticker

Duane Moeser und Cheftrainer Larry Mitchell  - © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Augsburg: Top-Scorer blieben – Wunschtorwart verpflichtet – nur die Abwehr benötigt noch Absicherung – Play-Offs keine Utopie

Redaktion

Augsburg. (MS) Bis zuletzt hofften Verantwortliche, Spieler und Fans in der vorangegangenen Saison auf die Play-Off-Teilnahme ihrer Panther. In der Endabrechnung konnten mittel- und langfristige Verletzungen (Bakos, Tölzer, Ehelechner, Trevelyan), Krankheiten (Ehelechner) und Formkrisen (Ehelechner, Roloff, MacArthur, Zeiler, Werner) wichtiger Leistungsträger nur in Teilen kompensiert werden. Durch das glückliche Händchen von Trainer ...

Logo des HC Fribourg-Gottéron

Petteri Wirtanen verstärkt Fribourg-Gottéron vorübergehend

Redaktion

Fribourg. (PM) Die HC Fribourg-Gottéron AG engagiert Petteri Wirtanen (28.05.1986) für den Zeitraum der Abwesenheit von Jeff Tambellini und Andrei Bykov. Die HC Fribourg-Gottéron AG engagiert den Center Petteri Wirtanen für einen Monat, um den aktuellen Ausfall der verletzten Spieler Jeff Tambellini und Andrei Bykov zwischenzeitlich zu kompensieren und die erste Mannschaft ...

Logo der Eispiraten Crimmitschau

Weiterer Stürmer zum Probetraining in Crimmitschau

Redaktion

Crimmitschau. (PM) Der kanadische Stürmer Derek Couture absolviert ab heute ein Probetraining bei den Eispiraten Crimmitschau. Der 30-jährige Offensivmann will sich durch seine Leistungen für einen Vertrag empfehlen und trainiert ab sofort mit der Mannschaft. Hingegen hat der lettische Nationalspieler Aleksejs Sirokovs sein Probetraining bei den Westsachsen beendet. Eine Entscheidung über eine ...

Torwart Jakob Goll könnte per Förderlizenz auch für die Löwen spielen - © by Eishockey-Magazin (NE)

Teampräsentation am Mittwoch, Heim-Testspiele am Wochenende, Förderlizenzspieler registriert

Redaktion

Frankfurt. (PM) Nach Wochen der langen Saisonvorbereitung präsentieren sich die Löwen in den kommenden Tagen erstmals den heimischen Fans in Frankfurt. Den Auftakt macht dabei die Teampräsentation im Kinopolis am Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach am morgigen Mittwoch, den 3. September 2014. Ab 18 Uhr stellt sich das Löwen-Rudel im großen Kinosaal 1 offiziell ...

Eishockey @ Social Networks