In Verona entsteht zur nächsten Saison ein neues Eisstadion

Dezember 16, 2012   ·   0 Comments

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt - © by Media LIHG

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt – © by Media LIHG

Verona. (PM) Am Freitagvormittag wurde im Rathaus von Verona die Projektfinanzierung für ein nagelneues Eisstadion präsentiert, dass bis zur nächsten Wintersaison aus dem Boden sprießen soll. Die „Accademia del Ghiaccio“ wird den Betrieb für die kommenden 25 Jahre übernehmen und 2,5 Millionen Euro in das Projekt stecken.
Das Bauvorhaben wurde von Bürgermeister Flavio Tosi, seinem Vize Vito Giacino, sowie dem Stadtrat für Sportbauten Stefano Casali und dem Stadtrat für Sport Marco Giorlo vorgestellt. Bei der Pressekonferenz waren auch der Präsident des italienischen Eissportverbandes (FISG) Giancarlo Bolognini und der Präsident der Eishockey-Lega (LIHG) Tommaso Teofoli anwesend.
Die Baufläche wurde in unmittelbarer Nähe des Bentegodi-Stadions ausgewiesen. Dort stehen bereits jetzt ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die neue Sportstätte wird überdacht und vollständig geschlossen sein, um das ganze Jahr über den Betrieb aufrecht zu erhalten.
Das Eisstadion wird eine Gesamtgröße von 5.000 m² erreichen und eine reguläre Eisfläche von 30 x 60 m umfassen. Zudem sollen eine Turnhalle, die vielseitig genutzt werden kann, zwei Gästekabinen, vier Umkleideräume für die Heimteams, sanitäre Einrichtungen, ein Catering-Bereich und Zuschauertribünen mit einem Fassungsvermögen von 2.400 Personen untergebracht werden.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin TV aktuell

Eishockey-Magazin Ticker

Riesenjubel nach Spielende bei Tobias Schwab und Branislav Pohanka - © by Eishockey-Magazin (DS)

Huskies machen sportlichen Aufstieg in die DEL2 klar!

Susanne-Christ

Kassel. (SC) 6100 Zuschauer waren in die “proppevolle” Halle nach Kassel gekommen, um die Huskies zu unterstützen, die im Spiel gegen die Wölfe Freiburg bereits am vorletzten Spieltag und als zweite Mannschaft nach den Löwen Frankfurt den sportlichen Aufstieg in die DEL2 klarmachen konnten. Als kleine Motivation gabs für die Fans und ...

Richard Mueller - © by Eishockey-Magazin (AS/JS)

Ein Spiel findet zwei Gewinner

Redaktion

Frankfurt (StA) Sowohl die Löwen Frankfurt als auch die Eispiraten aus Crimmitschau durften sich nach den 60 Minuten am Ostersamstag feiern lassen. Die Löwen schafften bereits am Donnerstag in Crimmitschau den Aufstieg in die DEL2 und wurden entsprechend lautstark von ihren Fans im letzten Heimspiel bejubelt. Die Eispiraten durften heute in der ...

© by Eishockey-Magazin (MT)

Steelers verlieren Spiel 4 – Drei Matchpucks für Fischtown

Redaktion

Bietigheim. (PM) Ausgleich oder Matchpuck hieß es heute Abend in der restlos ausverkauften EgeTrans Arena zu Bietigheim. Die Steelers die im Tor mit Frédéric Cloutier und Joey Vollmer auf der Bank spielten wollten das Heimspiel positiv gestalten. 600 Fans aus Bremerhaven begleiteten ihr Team im Sonderzug nach Bietigheim. Das Spiel das zu ...

Sami Ryhänen machte für den ESVK den Sack zu - © by Eishockey-Magazin (RK)

Ostermontag großes Finale am Berliner Platz

Redaktion

Kaufbeuren. (PM) Mit einem 4:2 Auswärtssieg in Selb gibt es nun am Ostermontag den großen Showdown um den Klassenerhalt um 18:00 Uhr gegen die Frankfurter Löwen am Berliner Platz. Mit nunmehr 14 Punkten und Platz 4 kann der ESVK die Liga auch ohne fremde Schützenhilfe halten. Dabei bot sichbot sich den 1979 ...

Eishockey @ Social Networks