In Verona entsteht zur nächsten Saison ein neues Eisstadion

Dezember 16, 2012   ·   0 Comments

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt - © by Media LIHG

In Verona wurde das neue Stadionprojekt vorgestellt – © by Media LIHG

Verona. (PM) Am Freitagvormittag wurde im Rathaus von Verona die Projektfinanzierung für ein nagelneues Eisstadion präsentiert, dass bis zur nächsten Wintersaison aus dem Boden sprießen soll. Die „Accademia del Ghiaccio“ wird den Betrieb für die kommenden 25 Jahre übernehmen und 2,5 Millionen Euro in das Projekt stecken.
Das Bauvorhaben wurde von Bürgermeister Flavio Tosi, seinem Vize Vito Giacino, sowie dem Stadtrat für Sportbauten Stefano Casali und dem Stadtrat für Sport Marco Giorlo vorgestellt. Bei der Pressekonferenz waren auch der Präsident des italienischen Eissportverbandes (FISG) Giancarlo Bolognini und der Präsident der Eishockey-Lega (LIHG) Tommaso Teofoli anwesend.
Die Baufläche wurde in unmittelbarer Nähe des Bentegodi-Stadions ausgewiesen. Dort stehen bereits jetzt ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die neue Sportstätte wird überdacht und vollständig geschlossen sein, um das ganze Jahr über den Betrieb aufrecht zu erhalten.
Das Eisstadion wird eine Gesamtgröße von 5.000 m² erreichen und eine reguläre Eisfläche von 30 x 60 m umfassen. Zudem sollen eine Turnhalle, die vielseitig genutzt werden kann, zwei Gästekabinen, vier Umkleideräume für die Heimteams, sanitäre Einrichtungen, ein Catering-Bereich und Zuschauertribünen mit einem Fassungsvermögen von 2.400 Personen untergebracht werden.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin Ticker

Logo TSV Peissenberg

Zeit der Trockenübungen ist vorbei. Eishackler absolvieren ihr erstes Eistraining

Redaktion

Peißenberg. (PM) Am 22.08.2014 war es soweit. Die lange Zeit der anstrengenden Trockenübungen für das Eishacklerteam war vorbei. Zum ersten Esitraining in der Peitinger Eishalle traf sich das Trainergespann Randy Neal und Simon Mosslechner mit ihrem Team. Die Motivation in der Mannschaft ist sehr gut und die erste Übungen sahen dann auch ...

Hamburgs Christoph Schubert im Duell gegen Chris Abbott - © by Eishockey-Magazin (RH)

Freezers unterliegen Lulea zum Auftakt der Champions Hockey League mit 1:4

Redaktion

Hamburg. (PM) Die Hamburg Freezers haben ihre erste Partie der Champions Hockey League am Freitagabend verloren. In der o2 World Hamburg unterlagen die Norddeutschen dem schwedischen Team Lulea Hockey mit 1:4 (0:4, 1:0, 0:0). Adam Mitchell erzielte das Tor für die Freezers. Vor 5580 Zuschauern erwischten die Gäste einen Start nach Maß: ...

ERC Sonthofen Logo

Brad Miller ist der neue Verteidiger bei den Bulls

Redaktion

Sonthofen. (PM) Der Amerikaner Brad Miller ist der neue Verteidiger des ERC Sonthofen. Damit sind beide Ausländerpositionen im Team besetzt. Brad Miller ist ein guter Freund von Ryan Martens und hat mit ihm 3 Jahre in der NCAA zusammen gespielt. Auch in Deutschland ist Brad Miller kein Unbekannter. Für die Anhänger des  ...

Sebastian Albrecht hütete das Tor der Eispiraten - © by Eishockey-Magazin (SR)

Westsachsen im ersten Test mit Abstimmungsdefiziten

Redaktion

Crimmitschau. (PM) Die Eispiraten Crimmitschau haben ihr erstes Testspiel mit 1 zu 5 verloren. Gegen starke Gäste aus Chomutov konnten die Westsachsen im ersten Drittel zunächst einen frühen Rückstand noch wettmachen, bevor die eingespielten Tschechen erneut die Führung markierten. Im Mitteldrittel übernahmen die Nordböhmen mehr und mehr das Zepter und sorgten mit ...

Eishockey @ Social Networks