Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Calgary. (EM) Er hat geradezu massenhaft Meilensteine gesetzt, Rekorde aufgestellt und Titel gesammelt: Die Rede ist von Tschechiens Eishockey Superstar Jaromir... Irres “Olympia-Gerücht” um Superstar Jaromir Jagr

Jaromir Jagr – © by Media

Calgary. (EM) Er hat geradezu massenhaft Meilensteine gesetzt, Rekorde aufgestellt und Titel gesammelt: Die Rede ist von Tschechiens Eishockey Superstar Jaromir Jagr.
Der Oldie, der im Februar 46 Jahre alt wird, spielt noch immer aktiv Eishockey in der weltbesten Liga, der NHL.

Trotz starker 46 Scorerpunkte in der letzten Saison für die Florida Panthers, fand sich im Sommer zunächst kein neuer Klub für die lebende Legende auf dem Eis. Jagr machte sich seinerzeit, wenn auch für ihn etwas ungewöhnlich, über die Medien bemerkbar („Keiner will mich mehr haben“). Seine neue sportliche Heimat in der NHL wurden dann in dieser Saison doch noch die Calgary Flames. Dort wurde er mit einem Saisonvertrag ausgestattet.

Doch diese Saison verlief nicht ganz nach Jagrs Plan. Viele kleinerer Verletzungen ließen ihn auf für seine Verhältnisse bislang eher magere 22 Einsätze (1 Tor, 6 Assist) kommen. Dem Vernehmen nach ist Jagr mit seiner Situation in Calgary alles andere als glücklich. Und so macht in diesen tagen ein geradezu irres Gerücht die Runde. Jagr und die Flames sollen sich angeblich in Kürze auf einen Auflösungsvertrag einigen. Dadurch wäre der Weg Jagrs zu einer Teilnahme an den olympischen Winterspielen in Pyeongchang frei. Bekanntlich werden an den olympischen Winterspielen keine Spieler aus der NHL teilnehmen können.

Sollte es dazu kommen, dann wären es für Jaromir Jagr die sechsten olympischen Spiele nach 1998, 2002, 2006, 2010 und 2014 an denen er teilnehmen würde. Als er 1991 und 1992 seine beiden Stanley Cup Siege feierte, da standen viele seiner heutigen Mit- und Gegenspieler noch lange nicht auf Schlittschuhen, teilweise waren sie sogar noch gar nicht geboren.
Sollte der Superstar also fit genug sein, wovon viele Insider ausgehen, dann könnte es also erneut dazu kommen, dass er das tschechische Team bei Olympia anführt.

Das hätten nach der Olympia-Absage durch die NHL wohl nur die Wenigsten geglaubt. Bevor sie auf Jagrs sechstes Olympiaturnier gesetzt hätten, hätten sie versucht ihr Geld im Casino zu vermehren. Natürlich online und nicht ohne vorher den Casumo Casino Testbericht zu lesen.

Zurück zu Jagr: Für den vorläufigen Olympiakader der Tschechen ist er gemeldet. Seine Teilnahme ist also alles andere als abwegig. Kommt es zur Vertragsauflösung mit Calgary, dann dürfte es zum „big Deal“ kommen.

Der x-fach ausgezeichnete Jagr dürfte dann aber auch seine NHL-Karriere endgültig beendet haben. Am 15. Februar, also während des Turniers, wird er 46 Jahre alt!
Stand heute fehlen ihm noch 35 Spiele in der NHL, um den Rekord von Legende Gordie Howe mit den meisten NHL Spielen zu überbieten. Auch ein Jaromir Jagr, der Millionen verdient hat, kann dann wohl doch nicht alles im Leben haben. Oder doch? Ein erneutes Comeback, möglicherweise sogar in Pittsburgh wo er seine größten Triumphe feierte, sollte man nicht völlig als unrealistisch abtun. Bei Jaromir Jagr weiß man nie.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.