DNL

KEV kämpft sich zwei Mal zurück ins Spiel

August 24, 2013   ·   0 Comments

© Markus Sczcepanski | Tolle Moral bewies das KEV´81 DNL Team gegen den Kölner EC

© Markus Sczcepanski | Tolle Moral bewies das KEV´81 DNL Team gegen den Kölner EC

Krefeld. (PM) Vor einer schweren Aufgaben stand die Krefelder DNL Mannschaft am Freitagabend beim Vorbereitungsspiel in Köln. Beide Mannschaften trennten sich mit 4:4 (2:2, 2:0, 0:2) Unentschieden. Die Kölner Junghaie befinden sich derzeit in einer guten Frühform und konnten bereits zwei Vorbereitungsspiele gegen den Deutschen Meister aus Mannheim mit 5:3 für sich entscheiden.

In einem fairen Spiel nahmen erst die Kölner das Spiel in die Hand und führten im ersten Drittel verdient mit 2:0. Das Krefelder Team ließ sich jedoch nicht beirren und arbeitete konzentriert weiter. Dies sollte bis zur Drittelpause belohnt werden und so war es Stürmer Lucas Leuschner der mit einem Doppelpack zum 2:2 ausgleichen konnte.

Im zweiten Drittel kamen die Schwarz/Gelben sehr gut aus der Kabine und es entwickelte sich für gut 15 Minuten ein Spiel auf ein Tor und zwar das der Kölner Junghaie. Mit Toren belohnen konnten sich die Krefelder jedoch nicht und kassierten im weiteren Verlauf des zweiten Drittel zwei weitere Gegentore. Mit dem Spielstand von 4:2 für Köln ging es in die zweite Pause.

Mit der richtigen Einstellung kehrten die Krefelder Jungs aus der zweiten Drittelpause zurück aufs Eis und diktierten sofort das Spiel. Mit guten und schnellen Kombinationen zeigten die Jungs von Trainer Elmar Schmitz, dass das Spiel noch lange nicht entschieden war.  Durch zwei weitere Treffer durch Johannes Feuerpfeil und Marcel Pfänder belohnten sich die Seidenstädter im weiteren Verlauf und so trennten sich beide Mannschaften nach 60 Minuten mit einem leistungsgerechten 4:4 Unentschieden.

Zunächst bestreitet das DNL-Team am kommenden Sonntag (25.08.) ihr nächstes Vorbereitungsspiel in Eindhoven gegen die U-20 Nationalmannschaft der Niederlande, bevor es am nächsten Freitag (30.08. um 19:00 Uhr) in der Rheinlandhalle zum Rückspiel gegen die Kölner Junghaie kommt.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin TV aktuell

Eishockey-Magazin Ticker

Logo Deutscher Eishockey Bund (DEB)

U18 Weltmeisterschaft in Laappenranta und Imatra/FIN: Deutschland gewinnt erstes Relegationsspiel gegen Dänemark

Redaktion

München. (PM)  Die U18-Nationalmannschaft hat das erste Relegationsspiel der 2014 IIHF Eishockey U18 Weltmeisterschaft in Imatra/FIN gegen Dänemark mit 3:2 (1:1, 1:1, 1:0) gewonnen. Den entscheidenden Treffer erzielte Stefan Loibl in der 52. Minute. Das nächste Spiel im Modus „Best-of-Three“ findet am 25. April um 15 Uhr deutscher Zeit statt.   Michael ...

Norman Hauner - © by Eishockey-Magazin (SP)

Junger Zweitliga-Spitzentorjäger Hauner bis 2015 ein Pinguin

Redaktion

Krefeld. (PM) Der Verjüngungsprozess im Team der Krefeld Pinguine schreitet immer weiter voran und üblicherweise ist es in einem solchen immer der schwierigste Teil, gute, junge Deutsche zu finden, die das Team besser machen können.     Hier jedoch gelang den Krefeld Pinguinen nun ein spektakulärer Coup, denn in Norman Hauner kann man ...

Servus Hockey Night (c) by Servus.TV

DEL-Finalspiel 5 zwischen Köln und Ingolstadt LIVE bei ServusTV

Redaktion

Wals-Himmelreich/Salzburg. (PM) Alles auf Anfang im DEL-Finale! Der ERC Ingolstadt bleibt seinem Image als Überraschungsteam der Playoffs 2013/14 treu. Innerhalb von knapp 30 Stunden glichen die Panther die Jubiläums-Serie durch zwei 4:1-Siege auf 2:2 aus und machten kurzerhand aus der „Best-of-Seven“- eine „Best-of-Three“-Serie. Jetzt fehlen den Panthern, ebenso wie den Haien, noch zwei ...

Derek Joslin bringt NHL-Erfahrung mit nach Nürnberg - © by Media

Ice Tigers: Verteidiger Derek Joslin kommt nach Nürnberg

Redaktion

Nürnberg. (PM) Die Thomas Sabo Ice Tigers haben mit Derek Joslin einen NHL-erfahrenen Verteidiger für die kommende DEL-Saison 2014/15 unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Kanadier wechselt vom schwedischen Erstligisten AIK Stockholm nach Nürnberg. Der 1,85 Meter große und 95 Kilogramm schwere Joslin absolvierte vergangene Saison insgesamt 64 Spiele für Stockholm, in denen ...

Eishockey @ Social Networks