DEL

Lanxess Arena erhält neuen Besitzer

Juli 17, 2012   ·   1 Comments

Köln. (EM) Seit 1998 ist die KölnArena in Betrieb und gleichzeitig Heimspielstätte der Kölner Haie. 2008 wurde die Multifunktionsarena in Lanxessarena umbenannt. Sie bietet bei Eishockeyspielen über 18.500 Zuschauern Platz. Die bisherige Betreibergesellschaft wird nun nach einem Bericht der Kölnischen Rundschau verkauft. Und der neue Eigner ist in Deutschland kein Unbekannter: Die Anschütz Entertainment AG, die bereits die Hallen in Berlin und Hamburg sowie die Klubs Eisbären Berlin und Hamburg Freezers ihr Eigen nennen darf, wird sich gemeinsam mit CTS Eventim das Objekt der Begierde rund 5 Millionen Euro kosten lassen.

Mit im “Paket” ist auch die Trainingshalle der Kölner Haie, die sogennante KölnArena II, an der einen Steinwurf von der Lanxess Arena entfernten Gummersbacher Straße.

Die bisherigen Inhaber, ein Immobilienkonsortium bestehend aus rund 70 Geschäftsleuten, soll dem Verkauf bereits zugestimmt haben. Fest steht auch, dass Arena Geschäftsführer Stefan Löcher bleibt. Sein Vertrag soll bereits bis 2016 verlängert worden sein. Unter seiner Regie erwirtschaftete die Arena 2010 erstmals nach Jahren mit millionenschweren Verlusten einen Gewinn (rund 1,2 Mio. EUR).

Bis zum Umzug in die KölnArena 1998 spielten die Kölner Haie an der alt-ehrwürdigen Kölner Lentstraße.

Historische Fotostrecke zur Kölner Lentstraße kurz vor ihrem Abriss 2007

Kölner Lentstraße (2007)

Bild 1 von 14

© by Eishockey-Magazin

 

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (1)

  1. Carsten

    Zwar ein schöner Artikel, aber die Überschrift ist komplett falsch.
    Ihr schreibt als Überschrift “Lanxess Arena erhält neuen Besitzer” und das ist doch komplett falsch. Es müsste doch wenn dann heißen:
    “Lanxess Arena erhält neuen Betreiber” , so wie ihr es auch im Bericht schreibt.
    Betreiber und Besitzer sind zwei völlig andere Schuhe, also bitte nächstes mal ordentlich recherchieren (hat bei mir grade 5 min gedauert um zu erfahren was verkauft wird), und sich nicht einen Revolverblatt-Artikel blenden lassen.





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

DEL Ergebnisse

5 - 1
DEL Deutsche Eishockey Liga
Saison 14/15

Kölner Haie vs Hamburg Freezers

4 - 1
DEL Deutsche Eishockey Liga
Saison 14/15

Adler Mannheim vs SERC Wild Wings

6 - 4
DEL Deutsche Eishockey Liga
Saison 14/15

Krefeld Pinguine vs ERC Ingolstadt

1 - 4
DEL Deutsche Eishockey Liga
Saison 14/15

Straubing Tigers vs Düsseldorfer EG

8 - 1
DEL Deutsche Eishockey Liga
Saison 14/15

EHC RB München vs Iserlohn Roosters

5 - 1
DEL Deutsche Eishockey Liga
Saison 14/15

Eisbären Berlin vs Augsburger Panther

4 - 3
DEL Deutsche Eishockey Liga
Saison 14/15

Grizzly Adams Wolfsburg vs Ice Tigers Nürnberg

Alle Begegnungen ansehen

DEL Tabelle

DEL TABELLE

Pos.MannschaftSpielePunkteDiff
1194533
2214324
3213614
419367
522340
619339
Vollständige Tabelle ansehen

Eishockey-Magazin Ticker

Augsburgs Coach Larry Mitchell  - © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Larry Mitchell im Krankenstand

Redaktion

Augsburg. (PM) Die Augsburger Panther müssen beim heutigen DEL-Spiel auf ihren Cheftrainer verzichten: Larry Mitchell laboriert seit Wochen an gesundheitlichen Problemen, die es ihm nun unmöglich machen, dass er seine Mannschaft an der Bande betreut.   Larry Mitchell ist seit Dezember 2007 Trainer der Augsburger Panther, noch nie verpasste er in seiner Amtszeit ein Spiel seines ...

© by Eishockey-Magazin (SP)

“Die Drittelpause”: Die Gesundheit ist nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts

Redaktion

Das Personalkarussel der DEL dreht sich in dieser Saison ziemlich schnell, gerade in Köln ist das Spiel „Bäumchen wechsel dich“ momentan sehr beliebt. Erst vor ein paar Wochen trennten sie sich von Marcel Müller. Aus dem Ex-Hai wurde nun ein Pinguin. Müller wechselte am letzten Freitag nach Krefeld und feierte sein Debüt ...

Lorenz Daccordo vor Brett Jaeger - © by Max Pattis

Ritten verliert im Penaltyschießen, wahrt aber Chance auf Finaleinzug

Redaktion

Ritten. (PM) Im zweiten Continental-Cup-Spiel am Samstag setzte es für die Rittner Buam eine bittere Niederlage. Den Fischtown Pinguins Bremerhaven musste sich die Mannschaft vom Südtiroler Hochplateau mit 1:2 nach Penaltschießen geschlagen geben. Entscheidend ist für die Südtiroler somit das Spiel am Sonntagnachmittag (16 Uhr) gegen den HC Ertis Pavlodar, der seinerseits mit ...

Pavlodars Richard Huna (rechts) beim Bully - © by Max Pattis

Ertis Pavlodar geht mit voller Punkteausbeute ins Spiel gegen Ritten

Redaktion

Ritten. (PM) Im ersten Match des zweiten Turniertags feierte der HC Ertis Pavlodar seinen zweiten Sieg beim Continental-Cup-Halbfinale am Ritten. Damit gehen die Kasachen mit der vollen Punkteausbeute in das morgige Spiel gegen Ritten (16 Uhr). Gegen die Blue Fox Herning gewann die Penzes-Truppe mit 4:1.   Die Spieler des HC Ertis Pavlodar ...

Eishockey @ Social Networks