Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Zürich (AR). Knapp 32 Minuten stand es 0:0. Beide Teams bestanden bis zu jenem Zeitpunkt aus verzweifelten Sturmreihen, die sich gegen... Nationalliga A, 45. Spieltag: Der EHC Kloten fand im Heimspiel gegen Meister Bern seinen Meister

Zürich (AR). Knapp 32 Minuten stand es 0:0. Beide Teams bestanden bis zu jenem Zeitpunkt aus verzweifelten Sturmreihen, die sich gegen sicher und kompakt stehende Defensivabteilungen die Zähne ausbissen.

In der 32. Minute gingen die Berner durch Ebbett mit 1:0 in Führung. Doch dann bot sich das gleiche Bild wie vorher. Erst 61 Minuten vor Schluss machte Arcobello zugunsten des Meisters den Sack zu. Vorher versuchten die Hausherren den Ausgleich zu erzielen oder gar zu erzwingen, doch als der SC Bern den Tormann herausnahm und einen weiteren Feldspieler aufs Eis schickte, war es um die Klotener geschehen.

Die weiteren Spiele im Überblick:
HC Ambrì-Piotta – Genève-Servette HC 5:2
HC Davos – HC Lugano 1:2 n.P.
HC Fribourg-Gottéron – Lausanne HC 4:1

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.