Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Krefeld. (RS) Drei Spiele in Folge hatten die Adler Mannheim zuletzt gewonnen und sich so wieder enger an Platz 10 heran... Pinguine stoppen die Siegesserie der Adler
Marcel Müller

Marcel Müller – © by ISPFD

Krefeld. (RS) Drei Spiele in Folge hatten die Adler Mannheim zuletzt gewonnen und sich so wieder enger an Platz 10 heran gearbeitet.

Doch am Freitag konnten die Pinguine im KönigPALAST mit 4-3 nach Verlängerung gewinnen. Christoph Gawlik agierte für den Verletzten Daniel Pietta zwischen Müller und Umicevic und hatte, wie er im Interview erzählt, Spaß in dieser Rolle. Gawlik war es auch, der die Schwarz-Gelben in Führung brachte, die währte jedoch nur kurz. Dann war das gut harmonierende Doppel Plachta / Wolf zur Stelle und glich aus. Marcel Müller brachte seine Farben durch einen herrlichen Doppelpass in Überzahl wieder in Front.

Im Mittelabschnitt bediente David Wolf vor dem Tor Luke Adam der auf 2-2 für die Adler stellte. Diemal waren es die Krefelder, die nur knapp eine Minute später durch St-Pierre zum dritten Mal für Jubel bei den 4.099 Zuschauern sorgten. Das zweite Überzahlspiel für die Kurpfälzer nutze erneut David Wolf zum 3-3. In der Folge verflachte die Begegnung immer mehr und so musste die Verlängerung die Entscheidung bringen. Müller angelte sich die Scheibe, bediente Justin Feser, der Krefeld den Zusatzpunkt sicherte.

Stimmen zum Spiel

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.