Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Pinguins kämpfen Straubing nieder Pinguins kämpfen Straubing nieder
Bremerhaven. (CM) Vor 4337 Zuschauern gewannen die Fischtown Pinguins am Freitagabend gegen die Straubing Tigers mit 3-1 (2-0,0-1,1-0). Urbas punktet fleißig... Pinguins kämpfen Straubing nieder


Bremerhaven. (CM) Vor 4337 Zuschauern gewannen die Fischtown Pinguins am Freitagabend gegen die Straubing Tigers mit 3-1 (2-0,0-1,1-0).

Urbas punktet fleißig weiter

Nach sechs Minuten brachte Carson McMillan die Hausherren in Führung und in der 14. Minute erzielte Jan Urbas im Powerplay das 2-0. Urbas punktet weiter zuverlässig, auch die Schnittverletzung aus dem Schwenningen-Spiel am Sonntag konnte daran nichts ändern.

Connolly mit dem Anschluss

Bereits zwei Minuten nach der ersten Pause tauchte Connolly völlig frei vor Pöpperle auf und stellte auf 2-1. Straubing spielte von nun an deutlich aggressiver, teilweise auch ziemlich unsauber, was zu etlichen Überzahlsituationen für die Bremerhavener führte. Die Seestädter konnten allerdings keinen weiteren Treffer verbuchen.

Zengerle mit der Erlösung

Auch im Schlussdrittel hatten die Pinguins etliche gute Gelegenheiten. Es dauerte allerdings bis zur 55. Minute, ehe Mark Zengerle den erlösenden Treffer zum 3-1 erzielte. Straubing versuchte danach nochmal alles und spielte über drei Minuten ohne Schlussmann. Auch mit sechstem Feldspieler gelang allerdings nicht der Anschlusstreffer.

Ingolstadt vor der Brust

Die Bremerhavener wollen am Sonntag in Ingolstadt nachlegen und das zweite Sechs-Punkte-Wochenende eintüten.

Foto: Tomas Pöpperle -© by Eh.-Mag. (DR)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.