Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (PM) Die Eisbären Berlin müssen für den Rest der laufenden Saison auf Jens Baxmann verzichten. Der 28- jährige Nationalverteidiger zog sich im gestrigen Match...
Jens Baxmann - © by Eishockey-Magazin (RH)

Jens Baxmann – © by Eishockey-Magazin (RH)

Berlin. (PM) Die Eisbären Berlin müssen für den Rest der laufenden Saison auf Jens Baxmann verzichten. Der 28- jährige Nationalverteidiger zog sich im gestrigen Match bei den Grizzly Adams Wolfsburg eine schwere Knieverletzung zu, die ihn für 6 bis 8 Monate außer Gefecht setzen wird.

 

„Die heutigen Untersuchungen haben den hochgradigen Verdacht einer Ruptur des vorderen Kreuzbandes und einer Teilruptur des Innenbandes im linken Knie ergeben“, sagt Eisbären-Teamarzt Dr. Jens Ziesche (Praxisklinik Esplanade). „Es wird als nächster Schritt nun eine Arthroskopie durchgeführt und sollte sich dieser Verdacht bestätigen, werden wir im gleichen Eingriff den Schaden beheben.“

 

Im zweiten Drittel der Partie in Wolfsburg hatte Baxmann sich in einem Zweikampf mit einem Wolfsburger Gegenspieler verletzt. Als er versuchte den Gegner zu umspielen, fiel dieser letztendlich in ihn hinein.

 

„Der Verlust von Jens für den Rest der Saison ist ein schwerer Schlag für uns. Er ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Teams. Wir wünschen ihm gute Besserung“, sagt Eisbären-Manager Peter John Lee.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.