Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

„Schönes Gefühl, wieder auf dem Eis zu stehen!” – Crimmitschaus Tomáš Kubalík im Exklusiv-Interview „Schönes Gefühl, wieder auf dem Eis zu stehen!” – Crimmitschaus Tomáš Kubalík im Exklusiv-Interview
Crimmitschau. (PM Eispiraten) Den Start bei den Eispiraten Crimmitschau hatten sich Tomáš Kubalík und das gesamte Umfeld ganz anders vorgestellt. Dem... „Schönes Gefühl, wieder auf dem Eis zu stehen!” – Crimmitschaus Tomáš Kubalík im Exklusiv-Interview

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Den Start bei den Eispiraten Crimmitschau hatten sich Tomáš Kubalík und das gesamte Umfeld ganz anders vorgestellt.

Dem 28-jährigen Tschechen machte, pünktlich zum Auftakt in die Spielzeit 2018/19, eine alte Verletzung an der Wade zu schaffen. Länger als gedacht zog sich die Leidenszeit des Angreifers, der am heutigen Dienstag wieder ins Teamtraining einstieg und jetzt voll durchstarten will. Kubalík sprach nun mit uns über seine langwierige Verletzung, die Reha und seine Ziele auf dem Weg zum Debüt im Eispiraten-Dress.

Tomáš, die wichtigste Frage zuerst: Wie geht es dir aktuell?

Mir geht es soweit ganz gut, danke. Es ist ein schönes Gefühl, endlich wieder auf dem Eis zu stehen und mit der Mannschaft zu trainieren.

Du hattest lange mit den Folgen einer alten Verletzung zu kämpfen, warst bei einigen Ärzten in Behandlung. Beschreibe die letzten Wochen und Monate aus deiner Sicht!

Das war eine sehr schwierige Zeit für mich. Ich wollte die ganze Zeit bei dem Team sein und meinen Mitspielern helfen. Ich war deshalb, trotz meiner Verletzung, sehr oft in der Mannschaftskabine und habe mich versucht, so gut wie möglich zu integrieren. Ich war natürlich sehr traurig, die ganze Zeit nur Zuschauer zu sein. Aber ich habe abseits des Eises viel gearbeitet, mit den Physiotherapeuten ein gutes Aufbauprogramm absolviert und mehrere Ärzte besucht, um so schnell wie möglich wieder zurückzukehren.

Welche Personen unterstützten dich in dieser Zeit und wie wichtig war dir dieser Support?

Viele Leute haben mich in den letzten Wochen und Monaten unterstützt. Allen voran natürlich meine Familie und meine Freundin, die auch oft in Crimmitschau ist. Aber auch meinen ganzen Teamkollegen und den Mitarbeitern aus der Geschäftsstelle bin ich sehr dankbar.

Wie lauten nun deine Ziele auf dem Weg zum ersten Eispiraten-Spiel?

In aller erster Linie muss ich wieder richtig fit werden. Heute war nur der Anfang. Jetzt gilt es, die verpasste Vorbereitung aufzuholen, um schnellstmöglich wieder voll angreifen zu können. Wann ich wieder auf meinem alten Level sein werde, kann ich jetzt noch nicht sagen.

Auf was für einen Spieler dürfen sich die Crimmitschauer Fans freuen?

Ich bin ein Spieler, der den Zug zum Tor liebt. Ich denke, ich kann mich gerade in den Ecken gut gegen meine Gegenspieler durchsetzen und habe ein gutes Auge, um meine Mitspieler in Szene zu setzen. Jetzt wird es Zeit, wieder vollkommen fit zu werden und diese Leistung endlich auch bei den Eispiraten abzurufen.

Danke, dass du dir für uns die Zeit genommen hast. Wir wünschen dir natürlich alles Gute auf deinem Weg zum Eispiraten-Debüt. Vor allem Gesundheit!

Foto: Tomas Kubalik – © by Eispiraten Media

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.