Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

SHL: Die Schwedische Hockeyliga (SHL) kurz vor den Finals SHL: Die Schwedische Hockeyliga (SHL) kurz vor den Finals
Ängelholm. (JGJ) Erst ein Finalteilnehmer stand bereits nach vier Playoff-Spielen fest. Nur im letzten der Spiele hatte Malmö als Gastgeber gegen... SHL: Die Schwedische Hockeyliga (SHL) kurz vor den Finals

Ängelholm. (JGJ) Erst ein Finalteilnehmer stand bereits nach vier Playoff-Spielen fest. Nur im letzten der Spiele hatte Malmö als Gastgeber gegen den Topfavoriten Växjö eine Chance auf wenigstens einen Sieg, musste sich dann allerdings in der Verlängerung mit 1:2 endgültig aus der Meisterschaft verabschieden.

In der zweiten Halbfinalrunde liefern sich der Tabellenzweite nach der Hauptrunde, das Team Djurgarden aus Stockholm und das Traditionsteam Skelleftea aus dem hohen schwedischen Norden ein spannendes Duell. Nachdem der eigentliche Favorit aus Stockholm bereits im ersten Heimspiel in der Verlängerung verlor, ging er im nächsten Spiel bei Skelleftea mit 6:1 regelrecht unter. Dem anschließenden Heimsieg mit 3:1 folgte dann auswärts in der Skelleftea Arena nach einer 2:0 Führung eine erneute besonders herbe Niederlage. In der Verlängerung schoss Kapitän Pontus Petterström mit seinem Tor zum 3:2 das Team in Reichweite der Finalteilnahme.

Bereits am heutigen Abend des 11. April kann in der Hovet Arena in Stockholm der eigentliche Außenseiter mit einem erneuten Auswärtssieg seinen Finalplatz sichern. Klappt es nicht, dann gibt es im nächsten Heimspiel ein weiteres Matchballspiel.

Geklärt ist bereits die Situation am Tabellenende. Die Relegationsspiele sind abgeschlossen und Mora hat relativ sicher seinen Platz in der Eliteserien verteidigt. Enttäuscht muss Karlskrona seinen Platz für Timro räumen. Die Red Eagles aus Västernorrland konnten so nach dem Abstieg 2013 mit einem 0 : 2 Auswärtssieg im letzten von sieben Spielen ihre Rückkehr in die Erstklassigkeit feiern.

Autor: J.G. Just


Mehr über die Malmö Redhawks
Mehr über die Swedish Hockey League


Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.