Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Timmendorf. (PM) Der EHC Timmendorfer Strand schreitet weiter in der Kaderplanung voran. Mit Jordi Buchholz und Dominic Steck wurden zwei Vertragsverlängerungen... Timmendorf: Zwei Vertragsverlängerungen und ein Neuzugang!

Timmendorfer Strand

Timmendorf. (PM) Der EHC Timmendorfer Strand schreitet weiter in der Kaderplanung voran. Mit Jordi Buchholz und Dominic Steck wurden zwei Vertragsverlängerungen bekannt gegeben. Der 18-Jährige Kevin Kunz ist der nächste Neuzugang für die kommende Oberliga Saison.

Jordi Buchholz startet nun in seine mittlerweile dritte Spielzeit an der Ostsee. Der 23-Jährige Münchner wechselte 2015 aus Ravensburg an den Timmendorfer Strand und ist seitdem eine feste Stütze im Team. In der vergangenen Spielzeit hütete Jordi in 32 Begegnungen den Kasten für das Timmendorfer Team.

Mit Dominic Steck konnte ein weiterer Spieler am Timmendorfer Strand gehalten werden. Der ebenfalls 23-Jährige Verteidiger wechselte vor der vergangenen Saison vom Hamburger SV an den Strand und kam dabei auf 42 Begegnungen für Timmendorf. Sieben Tore und 14 Assists konnte der gebürtige Augsburger vergangenen Spielzeit beisteuern.

Unterdessen wurde zudem mit Kevin Kunz ein weiterer Neuzugang präsentiert. Kunz ist 18 Jahre alt und gehörte in den vergangenen Jahren dem DNL Team der Eisbären Juniors Berlin an. Dort konnte sich der junge Angreifer zum Leistungsträger hocharbeiten. In der vergangenen DNL Saison erzielte Kunze in 42 Begegnungen ganze 15 Tore und konnte 18 Treffer für seine Teamkollegen auflegen.
Zu den drei Personalien äusserte sich auch Sportdirektor Marcus Klupp sehr zufrieden: „Kunz ist ein schneller, technisch starker Stürmer, der bei den Eisbären Berlin seine Ausbildung genossen hat und sich für höhere Aufgaben in Timmendorf beweisen will um letztlich den nächsten Schritt zu machen. Mit Jordi und Dominic haben zwei Leistungsträger ihre Verträge bei uns verlängert, wir freuen uns sehr darüber dass die Zwei auch nächstes Jahr wieder zu unserem Team dazu gehören.“

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.