Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Troisdorf. (PM EHCT) Die 1. Mannschaft des EHC Troisdorf ist nach dem anstrengenden, fast 3monatigem Sommertraining wieder auf dem Eis, um... Troisdorf: Die nächste Eiszeit hat begonnen

Troisdorf. (PM EHCT) Die 1. Mannschaft des EHC Troisdorf ist nach dem anstrengenden, fast 3monatigem Sommertraining wieder auf dem Eis, um für die kommende Saison in der NRW-Liga fit zu sein.
Neben bis zu 120 Minuten Eiszeit pro Tag, werden vorher noch 60 Minuten Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit trainiert.

In der NRW-Liga werden neben den Troisdorfern noch die Teams aus Wiehl, Solingen, Bergisch Gladbach, Netphen, Hamm (1b), Grefrath und Dortmund vertreten sein.

Es wird eine sehr interessante Saison werden, da mit den neuen Teams aus Netphen, Hamm (1b), Grefrath und Dortmund vier Mannschaften an den Start gehen, die unsere Fans letzte Saison nicht zu sehen bekommen haben.

Die erste Mannschaft hat drei Abgänge zu verzeichnen. Jan Welsch ist aus beruflichen Gründen umgezogen und Tim Walterscheid und Alexander Richard wechselten aus persönlichen bzw. beruflichen Gründen in die zweite Mannschaft des EHC Troisdorf.

An Neuzugängen können Stefan Kaltenborn und Thereas Ferling aus Wiehl und Tobias Paus und André van Eckeren aus Neuwied und Leon Weimann aus dem eigenen Nachwuchs bzw. der zweiten Mannschaft bekannt gegeben werden.

Das erste Vorbereitungsspiel wird am Freitag 01.09.2017 um 20:00 Uhr in Hamm stattfinden.

Am Sonntag den 03.09.2017 um 18:00 Uhr ist dann das Rückspiel vor heimischem Publikum und am Sonntag den 10.09.2017 um 18:00 Uhr kommt das Team aus Soest in die Eishalle am Rotter See. Hamm und Soest sind Teams aus der Regionalliga, also eine Klasse über der NRW-Liga.

Die drei Testspiele werden schon mal eine Standortbestimmung sein, denn das Ziel sollte die Meisterschaft und die Möglichkeit zum sportlichen Aufstieg sein.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.