Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Duisburg. (PM Füchse Duisburg) Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg konnte nach intensiver Suche nun seine 2. Kontingentstelle besetzen. So wechselt der ,... Tschechischer Stürmer Pavel Pisarik wechselt an die Wedau

© by Eh.-Mag. (DR)

Duisburg. (PM Füchse Duisburg) Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg konnte nach intensiver Suche nun seine 2. Kontingentstelle besetzen.

So wechselt der , Jahrgang 1993, vom französischen Erstligisten Strasbourg an die Wedau. Vor seiner Zeit in Frankreich ging Pisarik für Litvinov und Most in der 1. und 2. tschechischen Liga auf Punktejagd. Pavel Pisarik ist bei den Füchsen als Center eingeplant und hat zunächst für eine Spielzeit unterschrieben. Mit dieser Verpflichtung haben die Füchse Duisburg ihre Kaderplanungen für die Spielzeit 2017/2018 zunächst abgeschlossen. Mit 3 Torhütern, 7 Verteidigern und 13 Stürmern sollen die Saisonziele erreicht werden.

Der Linksschütze Pavel Pisarik, 1,89 m groß und 85 kg schwer, verbrachte seine komplette Jugendlaufbahn bei seinem Stammverein HC Litvinov. Für den gleichen Verein spielte er auch 66mal in der 1. tschechischen Liga sowie 6mal in der Champions Hockey League. Während der gleichen Zeit lief Pisarik auch 86mal in der 2. tschechischen Liga für Most auf. Hierbei erzielte er 48 Punkte. Für den französischen Erstligisten Strasbourg kam der Neu-Duisburger auf 28 Punkte in 50 Spielen. Pisarik war Jugendnationalspieler seines Heimatlandes Tschechien.

Die Geschäftsleitung der KENSTON Sport GmbH zur Verpflichtung von Pavel Pisarik: „Mit Pavel Pisarik haben wir den vorerst letzten Schritt in unserer Kaderplanung gemacht. Wir gehen nun mit einem ausreichend großen Kader in die Saison und können jederzeit nachlegen, falls die Umstände dies erforderlich machen sollten. Mit Pavel bekommen wir einen Topstürmer, der in Deutschland nun den nächsten Schritt seiner Karriere gehen will. Er will noch mehr Verantwortung übernehmen und entscheidend zur Erreichung unserer Saisonziele beitragen. Pavel war der Wunschspieler der sportlichen Leitung. Daher musste lange „gebohrt“ werden, um ihm einen Wechsel aus der 1. Französischen Liga nach Duisburg schmackhaft zu machen. Pavel Pisarik ist als Center vorgesehen und soll durch seine körperliche Präsenz entsprechende Zeichen setzen.“

Der Kader der Füchse Duisburg für die Oberliga-Saison 2017/2018 sieht somit bislang wie folgt aus:
• Tor: Justin Schrörs, Christoph Mathis, Etienne Renkewitz
• Verteidigung: David Cespiva, Manuel Neumann, Yannis Walch, Finn Walkowiak, Mike Schmitz, Aaron Beally, Thomas Ziolkowski
• Sturm: Raphael Joly, Lars Grözinger, André Huebscher, Björn Barta, Viktor Beck, Cornelius Krämer, Jari Neugebauer, Sam Verelst, Robin Slanina, Marco Habermann, Pavel Pisarik, Leon Taraschewski, Marco Clemens

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.