Uli Egen neuer Trainer des ESV Kaufbeuren

Januar 21, 2014   ·   0 Comments

 Ui Egen ist neuer Trainer der Joker  - © by Eishockey-Magazin (DR)

Ui Egen ist neuer Trainer der Joker – © by Eishockey-Magazin (DR)

Kaufbeuren. (PM) Didi Hegen wurde heute von seinen Aufgaben als Trainer der ersten Mannschaft des ESV Kaufbeuren entbunden. Sein Amt wird absofort Uli Egen übernehmen. Das Amt des sportlichen Leiters wird aber weiterhin von Didi Hegen ausgefüllt.

ESVK gesch. Vorstand Andreas Settele äußerte sich dazu wie folgt: “Aufgrund der nicht zufriedenstellenden sportlichen Situation haben wir uns bereits vor ein paar Wochen dazu entschieden, einen neuen Trainer zu engagieren. Wir wollen hier in Kaufbeuren unbedingt die Klasse halten, um auch in der kommenden Spielzeit in der DEL2 an den Start gehen zu können. Daher sahen wir uns unter anderem zu diesem Schritt gezwungen. Darüber hinaus wollten wir auch nicht Bruno Müller und Juha Nokelainen zu sehr auf Kosten unseres Nachwuchs belasten. Bruno Müller übernahm das Amt des Co-Trainers neben seiner Arbeit als Trainer der Schüler. Juha Nokelainen war in den letzten Wochen ebenfalls mit auf dem Eis bei den Übungseinheiten der ersten Mannschaft und übernahm das Training zusätzlich zu seiner Arbeit als Koordinator des Nachwuchses und als Headcoach des DNL-Teams. Dies wäre auf Dauer nicht zu stemmen gewesen, ohne den Nachwuchs zu vernachlässigen.”

Der 57-jährige Egen begann seine Karriere als Spieler bei seinem Heimatverein EV Füssen. Dort hatte er zugleich seine erfolgreichste Zeit und war auch Olympiateilnehmer 1980. Nach seiner aktiven Karriere coachte er unter anderem die Eisbären Berlin in der DEL und bis August 2013 auch die Kassel Huskies in der Oberliga. Neben seinem Amt als Trainer war Egen auch schon mehrfach Manager beziehungsweise sportlicher Leiter. Egen gilt als harter Trainer mit gutem Taktikverständnis, der vor allem auch durch seine Tätigkeiten in Essen und Kassel ausgezeichnete Kenntnisse über die Oberliga verfügt, die bei einer eventuellen Teilnahme an der Abstiegsrunde zusätzlich zum Tragen kommen könnten.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

DEL2 Ergebnisse

2 - 5
DEL2
Saison 14/15

ESV Kaufbeuren vs Fischtown Pinguins

5 - 2
DEL2
Saison 14/15

Ravensburg Towerstars vs Heilbronner Falken

5 - 2
DEL2
Saison 14/15

EC Bad Nauheim vs Starbulls Rosenheim

4 - 0
DEL2
Saison 14/15

Dresdner Eislöwen vs Fischtown Pinguins

3 - 2
DEL2
Saison 14/15

Löwen Frankfurt vs SC Riessersee

2 - 5
DEL2
Saison 14/15

Kassel Huskies vs Bietigheim Steelers

3 - 6
DEL2
Saison 14/15

ESV Kaufbeuren vs EV Landshut

Alle Begegnungen ansehen

DEL2 Tabelle

DEL2 TABELLE

Pos.MannschaftSpielePunkteDiff
1143425
214242
314240
4142313
514232
614230
Vollständige Tabelle ansehen

Eishockey-Magazin Ticker

Andreas Jenike rettet vor Manheims Christoph Ullmann - © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Adler gewinnen ein tolles DEL-Spiel

Redaktion

Nürnberg (STM) Trotz einer beeindruckenden Vorstellung unterlagen die Thomas Sabo Ice Tigers dem Ta-bellenführer aus Mannheim. Bei der 1-2 Heimniederlage rächte sich am Ende die mangelhafte Chancenver-wertung der Ice Tigers. Den einzigen Nürnberger Treffer erzielte Marc El-Sayed. 6022 Zuschauer waren zur Red Party 2014 der Ice Tigers gekommen und trafen damit die ...

Logo des HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck

Haie weiter im Tief!

Redaktion

Innsbruck. (PM) Die Innsbrucker Haie können weiter nicht gewinnen. Im Westderby gegen Dornbirn setzt es eine 1:2-Schlappe. „Wir müssen die Kleinigkeiten besser machen. Gerade unser Powerplay muss druckvoller werden.“ Der Gameplan von Haie-Headcoach Christer Olsson für die Partie in Dornbirn war augenscheinlich. Doch der Start sollte für sein Team nicht gerade hilfreich ...

Logo EC Oberstdorf

Eisbären kämpfen unter freiem Himmel um Punkte

Redaktion

Oberstdorf. (PM) Am Sonntag, den 02.11.2014, bestreiten die Eisbären Oberstdorf ihr drittes Auswärtsspiel in Folge. Nun gegen die Riverrats aus Geretsried, hier geht es wieder ums Punkten. Aus den beiden letzten Auswärtsspielen mit einem 5:4 n.P. in Schongau und zuletzt einer 4:1 Niederlage in Kempten, holte die Waibeltruppe nur einen Punkt und ...

Logo der Straubing Tigers

Kanadier Nicolas Deschamps kommt nach Straubing

Redaktion

Straubing. (PM) Mit dem 24-jährigen Nicolas Deschamps haben die Straubing Tigers wie angekündigt den zweiten Angreifer für die laufende Saison 2014/15 nachverpflichtet.   Deschamps spielte zuletzt beim finnischen Top-Club Kärpät Oulu, für den er auch in der Champions Hockey League (CHL) an den Start ging. In der vergangenen Spielzeit 2013/14 stürmte der ...

Eishockey @ Social Networks