Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Pyeongchang. (MK) Was für eine Sensation! Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft steht nach einem sensationellen 4:3 Sieg nach Verlängerung gegen Schweden im... „Wir sind Halbfinale“ – Deutschland steht sensationell im olympischen Halbfinale
Patrick Reimer

Siegtorschütze Patrick Reimer – © by Eh.-Mag. (DR)


Pyeongchang. (MK) Was für eine Sensation! Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft steht nach einem sensationellen 4:3 Sieg nach Verlängerung gegen Schweden im Halbfinale des olympischen Eishockeyturniers.

Die Favoritenrolle war trotz des nur knappen 1:0 Vorrundensieges der Schweden gegen Deutschland klar an die Skandinavier verteilt. Allerdings war es das deutsche Team, das im ersten Drittel ins Schwarze traf. Ehrhoffs „Flatterpuck“ fand in der 14. Minute in Überzahl zuerst den Weg ins Tor. Der goldrichtig stehende Noebels sorgte nur 29 Sekunden später mit seinem Abstaubertor für eine tolle 2:0 Führung.

Im Mitteldrittel spielten die sehr kompakt- und defensivstarken Deutschen ein nahezu perfektes Drittel. Immer wieder störten sie die Schweden geschickt im Spielaufbau. Und wenn es einmal gefährlich wurde, war Keeper Aus den Birken zur Stelle.

Dominik Kahun – © Eh.-Mag. (DR)

Der erwartete Sturmlauf der Schweden ließ zu Beginn des dritten Drittels zunächst etwas auf sich warten. Landers Anschlusstreffer (47.) schien aber das endgültige Signal zur Aufholjagd für die „Tre Kronors“. Der ein bärenstarkes Turnier spielende Kahun besorgte aber zunächst mit seinem platzierten Schuss das 3:1 für Deutschland. Schweden steckte nicht auf. Ganze sieben Sekunden saß Schütz auf der Strafbank, als Hersley (50.) für die Skandinavier auf nur noch 3:2 stellte. 122 Sekunden später glich Wikstrand zum 3:3 aus. Deutschland wankte, fiel aber keineswegs. Mit einer kämpferisch starken Teamleistung brachten Ehrhoff, Goc, Kahun & Co das Remis in die Overtime.

Nach exakt 90 Sekunden war hier die Entscheidung gefallen. Reimers energisches Nachsetzen bescherte Deutschland den 4:3 Siegtreffer und damit den Halbfinaleinzug. Seine Anerkennung fand das Tor erst nach Videobeweis. Der Jubel dadurch kurz verzögert, aber dann umso lauter. Die Eishockey-Sensation von Pyeongchang war perfekt.

Der Halbfinaleinzug ist zugleich der größte Erfolg seit 42 Jahren. 1976 gewann Deutschland bei den olympischen Winterspielen in Innsbruck sensationell Bronze. Die Enkel von Lenz Funk, Göri Köpf, Toni Kehle, Erich Kühnhackl, Butzi Auhuber, Alois Schloder & Co. können am Freitag noch größere deutsche Eishockeygschichte schreiben.

Im Halbfinale trifft das Team von Bundestrainer Marco Sturm nun auf Team Canada. Erstes Bully ist am Freitag um 13:10 Uhr. Auch hier wird die Favoritenrolle klar bei den Ahornblättern liegen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.