Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Beim HC Bozen ist der Wurm drin: Auch Stammtorhüter Leland Irving verletzt Beim HC Bozen ist der Wurm drin: Auch Stammtorhüter Leland Irving verletzt
Bozen (AR). Die Master Round ist gerade zu Ende gegangen, und schon muss der HC Bozen seinen nächsten Ausfall kompensieren. Zu Beginn des Playoffs... Beim HC Bozen ist der Wurm drin: Auch Stammtorhüter Leland Irving verletzt

Bozen (AR). Die Master Round ist gerade zu Ende gegangen, und schon muss der HC Bozen seinen nächsten Ausfall kompensieren. Zu Beginn des Playoffs fehlt Stammtormann Leland Irving. Der sichere Rückhalt ist mit Sicherheit ein Schlüsselspieler. Der Goalie erzählt, dass es immer die gleiche Verletzung ist, die ihm seit Längerem zu schaffen macht.

Gegen den Klagenfurter AC wird Irving nicht auflaufen. Fraglich ist, ob er beim zweiten Spiel am Freitag daheim einsatzbereit ist. Zuerst muss er mit den Medizinern reden. Der Ausfall ist für den Meister bitter, denn immerhin ist der Torhüter der Foxes rein von den Statistiken der zweitbeste seines Faches. Bester ist, Ironie des Schicksals, der Schlussmann von Gegner Klagenfurt. Und bei den Kärntnern ist es Lars Haugen, der den Kasten hütet.

Wenn in der Kärntner Landeshauptstadt das erste Playoff-Spiel beginnt, steht Jake Smith im Bozner Kasten. Bisher stand der Kanadier zwölf Mann im Tor. Pro Spiel kassierte er bislang zweieinhalb Gegentreffer. Als zweiter Schlussmann reist Hannes Treibenreif nach Klagenfurt. Paul Geiger, seines Zeichens ein Verteidiger der Foxes, wird wohl gegen die Rotjacken spielen.
Ähnliches gilt für den zuletzt kranken Marco Insam und den gesperrten Dan Catenacci.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.