Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mannheim. (PM Adler) Die Adler Mannheim können die Neuzugänge drei und vier für die DEL-Saison 2019/20 verkünden. Nachdem bereits während der abgelaufenen Spielzeit Björn... Adler nehmen Billins und Järvinen unter Vertrag

Chad Billins (mitte) im Trikot von Moskau – © by Eh.-Mag. (VC)

Mannheim. (PM Adler) Die Adler Mannheim können die Neuzugänge drei und vier für die DEL-Saison 2019/20 verkünden. Nachdem bereits während der abgelaufenen Spielzeit Björn Krupp und Lean Bergmann bestätigt wurden, stehen nun auch Verteidiger Chad Billins sowie Angreifer Jan-Mikael Järvinen als Zugänge fest.

„Chad ist ein technisch sehr starker Verteidiger, der zudem läuferisch zu überzeugen weiß. Er verleiht uns in der Defensive noch mehr Tiefe und Stärke“, sagt Adler-Trainer Pavel Gross über Billins, der beim amtierenden deutschen Meister mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet wurde. Der 29-jährige Amerikaner stand die vergangenen drei Jahre beim schwedischen Erstligisten Linköping HC unter Vertrag. Dort sammelte Billins zuletzt 21 Punkte in 52 Spielen. Außerdem absolvierte der 1,78 Meter große und 82 Kilo schwere Linksschütze in der Saison 2013/14 zehn NHL-Partien für die Calgary Flames, für die er in dieser Zeit drei Vorlagen verbuchte.

Järvinen war bislang ausschließlich in seiner finnischen Heimat aktiv. Mit seinem Jugendclub Ilves Tampere feierte der heute 31-Jährige in der Saison 2006/07 sein Erstligadebüt. Über Hämeenlinnan Pallokerho ging es für der 1,74 Meter großen und 80 Kilo schweren Linksschützen weiter nach Tappara, wo er 2016 und 2017 die finnische Meisterschaft feierte. In der zurückliegenden Saison erzielte Järvinen, der in Mannheim einen Jahresvertrag unterzeichnet hat, in insgesamt 71 Partien zehn Tore und 35 Vorlagen.

„Jan-Mikael besticht durch seine kreative Spielweise. Von seiner Statur her ist er eher etwas kleiner und nicht unbedingt als Goalgetter bekannt, aber er ist läuferisch stark, kann Chancen kreieren und sich im Zweikampf gut behaupten. Außerdem ist er flexibel auf dem Flügel und als Center einsetzbar. Auf und abseits des Eises bringt Jan-Mikael die Arbeitseinstellung mit, die wir bei uns sehen wollen“, so Gross über seinen finnischen Neuzugang.

9863
Welcher DEL-Klub hat sein Team bislang am besten verstärkt?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.