Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ritten. (PM Buam) Italienmeister Ritten hat am Montag erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit dem kanadischen Verteidiger Randy Gazzola einen Topspieler verpflichtet. Der... Randy Gazzola verstärkt Ritten

© by USports / Rittner Buam Media

Ritten. (PM Buam) Italienmeister Ritten hat am Montag erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit dem kanadischen Verteidiger Randy Gazzola einen Topspieler verpflichtet.

Der 1,91 m große und 91 kg schwere Abwehrchef spielte zuletzt in der US-amerikanischen ECHL-Liga bei Toledo Walleye, wo er es in 31 Spielen auf zwei Tore und elf Assist brachte. Der 25-Jährige aus Thorold stand zuvor fünf Jahre in der kanadischen Highschool-Liga USports bei der University of New Brunswick unter Vertrag. In 175 Pflichtspielen ließ sich Gazzola stolze 135 Scorerpunkte (21 Tore, 114 Assist) gutschreiben. 2014 wurde er sogar zum „Rookie of the Year“ gewählt. 2018 gewann der Kanadier mit New Brunswick den USports-Titel, im Vorjahr holte Gazzola das Double aus Meisterschaft und Pokal. „Mit Gazzola haben wir einen sehr soliden und physisch starken Verteidiger verpflichtet. Außerdem verfügt er über eine sehr gute Übersicht. Gazzola wird dem Verein mit seiner Erfahrung sicherlich weiterhelfen“, freut sich Rittens Sportdirektor Adolf Insam.

Gazzolas Karriere begann 2010 bei seinem Heimatverein Thorold. Für die „Blackhawks“ bestritt der Rechtsschütze 57 Spiele (36 Punkte), ehe ein einjähriges Engagement in der OJHL-Liga bei den Trenton Golden Hawks folgte. 2012 wechselte Gazzola in die kanadische Juniorenliga QMJHL zu Halifax Mooseheads. Noch in derselben Saison zog es ihn zu Ligakonkurrent Val-d’Or Foreurs, für den er 130 Meisterschaftsspiele bestritt und 116 Punkte sammelte. 2013-14 kürte sich der bullige Verteidiger mit Val-d’Or Foreurs zum QMJLH-Champion, außerdem wurde Gazzola ins First All-Star Team gewählt. Nun will sich der Kanadier auch beim Italienmeister beweisen.

Foto: © by USports / Rittner Buam Media

Redaktion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.