Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Alps Hockey League: Junge Bullen führten Eisbären aus Zell am See aufs Glatteis Alps Hockey League: Junge Bullen führten Eisbären aus Zell am See aufs Glatteis
Salzburg (AR). 275 Fans sahen ein einseitiges Derby zwischen den kleinen Bullen aus Salzburg und den Eisbären aus Zell am See. Zehneinhalb Minuten wehrten... Alps Hockey League: Junge Bullen führten Eisbären aus Zell am See aufs Glatteis

Salzburg (AR). 275 Fans sahen ein einseitiges Derby zwischen den kleinen Bullen aus Salzburg und den Eisbären aus Zell am See. Zehneinhalb Minuten wehrten sich die Gäste tapfer, als Varejcka die Mozartstädter mit 1:0 in Führung brachte. Schütz erhöhte 32 Sekunden vor dem Ende des ersten Abschnitts auf 2:0.

In den zweiten 20 Minuten dominierten die Salzburger das Geschehen nach Belieben. Fast jeder Schuss landete im Tor. Mit den Treffern von Nordberg, Predan, Pilloni, Varjecka und Meisaari konnten die Fans fünfmal jubeln. Doch das muntere Scheibenschießen ging weiter.

Im dritten Drittel waren erst 61 Sekunden gespielt, ehe Nordberg mit seinem zweiten Tor das 8:0 markierte. Zitz erhöhte fünfeinhalb Minuten später auf 9:0. Dann konnten sich auch die kraftlosen Eisbären freuen. Korecky traf in der 50. Minute zum 1:9. Doch die Bullen hatten noch nicht genug; sie kannten mit den Gästen keine Gnade und gewannen am Ende durch einen Doppelpack von Evertsson (53.; 60.) hoch mit 11:1.

Die anderen Spiele im Überblick:
WSV Sterzing – HC Milano Rossoblu 2:3
Rittner Buam – HC Asiago 4:5
EC Kitzbühel – HC Pustertal 3:4 n. V.
HC Fassa – HDD Jesenice 0:10
SG Cortina – VEU Feldkirch 2:3 n. P.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.