Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bad Tölz: Perfekte Saisoneröffnung mit zahlreichen Fans Bad Tölz: Perfekte Saisoneröffnung mit zahlreichen Fans
Bad Tölz. (PM Löwen) Der Vorplatz der weeArena war voll: Selbst auf der Treppe zum Bistro und dessen Terrasse – kein freier Platz. Die... Bad Tölz: Perfekte Saisoneröffnung mit zahlreichen Fans

Bad Tölz. (PM Löwen) Der Vorplatz der weeArena war voll: Selbst auf der Treppe zum Bistro und dessen Terrasse – kein freier Platz. Die Löwen riefen und die Fans kamen. Es war die perfekte Eröffnung für eine Saison 2019/20, die in Bad Tölz neue Maßstäbe setzen soll.

Am Vormittag fand eine Veranstaltung rein für aktuelle und potenzielle Sponsoren der Löwen statt. Die Mannschaft lieferte den Besuchern ein Showtraining. Max French überzeugte mit phänomenalem Speed, selbst Verteidiger Matt MacKenzie konnte am Puck mit schönen Moves überzeugen. Nach dem Training mischte sich das Team im “Dietmanns” unter die Sponsoren. Im direkten Kontakt genoss man gemeinsam eine bayrische Brotzeit – die Spieler waren hautnah an den Sponsoren-Tischen. Nach einer Präsentation von Hauptsponsor wee – auf der Visionär Cengiz Ehliz betonte, dass kleinere Sponsoren genauso wichtig seien, wie der Hauptsponsor – wurde allen Anwesenden ein Sponsorenpaket vorgestellt, das hervorragend angenommen wurde.

Allgemein waren die Unterstützer der Löwen voll des Lobes über den ersten Teil des Tages. Ab 14 Uhr dann der spektakuläre Teil für die Löwenfans: Schon vor dem offiziellen Beginn bildete sich eine lange Schlange vor der Dauerkarten-Ausgabe. Begleitet von einem guten Beat durch DJ jean blanc und MAX MUKKEPUK konnten alle Fans das perfekte Wetter genießen. Doch plötzlich: Das Aufheulen von Motoren. Lärm, der sich von der Straße anbahnte. Die Spieler waren unterwegs. Statt einer gewöhnlichen Mannschaftsvorstellung, entschieden sich die Löwen, die Spieler mit Motorrädern auf den Vorplatz der weeArena zu befördern. Ein spektakuläres Bild, viele gezückte Handys, offene Münder und ein Ereignis, das nicht nur den Spielern augenscheinlich Spaß bereitete. Stadionsprecher Dino Garrasi führte mit Witz durch die Veranstaltung. Seine Behauptung Tyler McNeely sei der beste Kumpel von Shawn Weller wurde von Ersterem unterschwellig mit Kopfschütteln bedacht – selbstverständlich nur ein Scherz des Kanadiers. Wenig später lagen sich die beiden demonstrativ in den Armen.

Der größte Jubel am Sonntagnachmittag brandete wohl bei der Verabschiedung Florian Strobls auf. Nach über 500 Löwenspielen ein erster Abschied, den sich der Stürmer redlich verdient hatte. Die zweite Party für Strobl soll in der Länderspielpause stattfinden: Ein Abschiedsspiel ist geplant. Nach der Mannschaftspräsentation mischten sich die Löwen unter die Fans, erfüllten viele Autogramm- und Selfiewünsche. Die Tölzer Löwen möchten trotz großer Ambitionen nahbar bleiben – die Zuschauer bilden das Fundament für eine möglichst erfolgreiche Saison. Offensichtlich zahlt sich Vereinstreue auch aus: Mit Peter Pauls gewann ein Löwenfan den ersten Preis der Dauerkartenaktion – einen brandneuen Hyundai i20 im Wert von 21.800€ -, der seit einigen Jahrzehnten praktisch in jedem Heimspiel in der Südkurve anzutreffen ist. Auch die anderen Gewinner freuten sich sichtlich über ihre Gewinne. Ein würdiger Abschluss für einen rundum gelungenen Tag und viel wichtiger: Ein würdiger Start in eine hoffentlich rundum gelungene Saison!

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle an alle Mitwirkenden, die die Saisoneröffnungs-Feier möglich machten: Peter Frech und die Harley-Fahrer, Martin Klingelhöffer, Dino Garrasi, dem Team von Connie Dietmann, den DJs, den Stadtwerken Bad Tölz und nicht zuletzt dem Team von wee.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.