Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Freiburg. (PM EHCF) Die Wölfe präsentieren Ben Meisner als neue Nummer Eins auf der Torhüterposition für die Spielzeit 2019/2020. Der 28-jährige Ben Meisner kommt... Ben Meisner hütet in der kommenden Spielzeit das Tor des EHC Freiburg

Ben Meisner – © by Eh.-Mag. (SD)

Freiburg. (PM EHCF) Die Wölfe präsentieren Ben Meisner als neue Nummer Eins auf der Torhüterposition für die Spielzeit 2019/2020.

Der 28-jährige Ben Meisner kommt vom Ligakonkurrenten Tölzer Löwen in den Breisgau. Der in Kanada geborene Meisner verfügt über einen deutschen Pass und stand für die Augsburger Panther zwischen 2015 und 2018 in der DEL 56 Mal im Tor.

„Wir freuen uns, dass sich Ben Meisner für die neue Philosophie in Freiburg und gegen die Angebote anderer DEL2 Mannschaften entschieden hat“, so der Sportliche Leiter des EHC Freiburg, Daniel Heinrizi, zur Verpflichtung des Torhüters.

Wozu Meisner sportlich in der Lage ist, haben die südbadischen Kufencracks in der ersten Playdown-Runde der abgelaufenen Saison im Duell gegen Bad Tölz am eigenen Leib zu spüren bekommen. Der 1,80 Meter große Goalie war ein enorm starker Rückhalt für sein Team und letztlich der Garant für das Weiterkommen der Oberbayern.

Auch der neue Cheftrainer der Wölfe, Peter Russell, ist von Meisners Qualitäten überzeugt: „Ich bin erfreut, dass wir Ben von einem Engagement bei uns überzeugen konnten. Wir wissen, dass wir einen exzellenten Torhüter bekommen, um den wir ein solides Gerüst aufbauen werden.“

Ben Meisner selbst sagt über seinen Wechsel in den Breisgau: „Ich bin davon überzeugt, dass der EHC Freiburg für meine persönliche Weiterentwicklung die beste Option darstellt. Die Verantwortlichen glauben an mich und unterstützen mich. Der Verein ist dabei, wesentliche Veränderungen in den wichtigen Bereichen vorzunehmen. Das Team wird mit einem komplett neuen Gesicht in die kommende Spielzeit gehen. In Freiburg werde ich zudem die Chance haben, viel zu spielen. Wenn dir ein Verein ein solches Gesamtpaket bieten kann, fällt die Entscheidung nicht schwer.“

Neben den Vertragsverlängerungen von Kapitän Philip Rießle (31), Jozef Balej (37), Jannik Herm (28), Nikolas Linsenmaier (25) und Marc Wittfoth (30) ist Ben Meisner (28) der erste Neuzugang in den Reihen der Wölfe für die kommende Saison.

Ab kommenden Montag, den 20.05.2019, startet zudem der Dauerkartenverkauf für die Spielzeit 2019/2020.

691
Welcher DEL2-Klub hat sein Team bislang im Rahmen seiner Möglichkeiten am besten verstärkt?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.