Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (PM Eisbären) Die Eisbären Berlin bestreiten ihre letzten beiden Spiele vor der Pause zu Gunsten des DeutschlandCups (07.-10.11 2019 in Krefeld) auswärts. Am... Berlin: Auswärtsdoppelpack vor der Länderspielpause

Sebastian Dahm – © Spüortfoto-Sale (JB)

Berlin. (PM Eisbären) Die Eisbären Berlin bestreiten ihre letzten beiden Spiele vor der Pause zu Gunsten des DeutschlandCups (07.-10.11 2019 in Krefeld) auswärts.

Am morgigen Donnerstagabend gastiert der Hauptstadtclub bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg (Erstes Bully: 19:30 Uhr). Am Sonntagnachmittag dann laufen die Berliner erstmals in dieser Saison bei den Straubing Tigers auf (Erstes Bully: 16:30 Uhr). Beide Partien werden direkt bei Magenta Sport übertragen und können über den Eisbären-Liveticker in der App und auf www.eisbaeren.de verfolgt werden.

„Wir wollen unsere Bilanz in den Auswärtsspielen verbessern“, sagt Eisbären-Chefcoach Serge Aubin auf die beiden Matches voraus schauend. „Zum Glück sind fast alle Spieler gesund. Unsere Jungs sind in einer mental guten Verfassung und haben in den letzten Spielen gezeigt, dass sie mit Selbstvertrauen spielen können. Wir wollen in den letzten beiden Spielen vor der kurzen Pause noch mal alles raushauen.“

Alle 22 Spieler, die auch schon am vergangenen Wochenende mit nach Ingolstadt reisten, sind jetzt wieder an Bord, wenn das Team am Donnerstagmorgen in den ICE nach Franken steigt. Wer letztendlich nicht spielen wird, entscheidet sich erst kurz vor dem Spiel. Marvin Cüpper, Vincent Hessler und Florian Busch fehlen weiterhin verletzt.

Die beiden ersten Saison-Heimspiele gegen die nächsten Konkurrenten gewannen die Eisbären mit 6:2 (Nürnberg) und 5:2 (Straubing). Zuletzt gab es in der Arena Nürnberger Versicherung allerdings wenig zu holen. Am 4. März 2016 gab es den letzten Dreier dort für die Hauptstädter (2:1). Der letzte Drei-Punktsieg der Berliner in Straubing datiert sogar vom 18.12.2015 (7:4).

Das nächste Heimspiel der Eisbären Berlin findet am 17. November 2019 um 14 Uhr in der Mercedes-Benz Arena Berlin statt. Zu Gast dann: die Iserlohn Roosters mit Ex-Eisbär Jens Baxmann. Tickets für dieses Match gibt es unter www.eisbaeren.de/ticketshop und über die Eisbären-Tickethotline (030) 97 18 40 40.

Der Eisbären-Kader für das Spiel in Nürnberg
Tor: Sebastian Dahm, Maximilian Franzreb
Abwehr: Kai Wissmann, Frank Hördler, Jonas Müller, John Ramage, Ryan McKiernan, Florian Kettemer, Constantin Braun
Angriff: Austin Ortega, Pierre-Cédric Labrie, André Rankel, Landon Ferraro, Maxim Lapierre, Louis-Marc Aubry, Lukas Reichel, Sean Backman, Fabian Dietz, James Sheppard, Mark Olver, Marcel Noebels, Leo Pföderl

Für Weißwasser im Einsatz: Eric Mik, Jake Ustorf, Thomas Reichel, Sebastian Streu
Nicht zur Verfügung: Marvin Cüpper (Sprunggelenk), Vincent Hessler (Hand), Florian Busch

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.