Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia ist aufgrund der Verletzung von Mike Blunden gezwungen auf dem Transfermarkt wieder aktiv zu...


Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia ist aufgrund der Verletzung von Mike Blunden gezwungen auf dem Transfermarkt wieder aktiv zu werden: der Kanadische Flügel erlitt ein Muskeltrauma, wann er wieder Fit sein wird, ist momentan noch unklar.

Aufgrund dessen, hat der Verein vorübergehend beschlossen, den Kanadischen Flügel Riley Brace unter Vertrag zu nehmen, welcher in der ersten Saisonhälfte in Dänemark für die Herning Blue Fox und in der Alps Hockey League mit Milano Rossoblu auf Punktejagd ging.

Der 26 jährige links Ausleger (180 cm x 82 kg) beginnt seine Karriere in der Ontario Hockey League wo er Punkte am laufenden Fließband sammelt, seine Leistungen bleiben nicht unbemerkt, denn im Jahre 2013 erhält er einen Vertrag in der AHL und geht von nun an für die Worcester Sharks auf Punktejagd. Drei Saisonen lang schwankt er zwischen der zweiten Kanadischen Liga und der ECHL, dort spielt er für Iowa Wild, Chicago Wolves, San Francisco Bulls, Ontario Reigns und Wheeling Nailers. Im Jahre 2016 wagt er den Sprung nach Europa und steht 12 mal für die Ravensburger Towerstarts in der DEL2 auf dem Eis, die restliche Saison verbringt er in der AlpsHL bei Cortina, wo er auch die darauffolgende Saison spielen wird. Mit Cortina erzielt Brace unglaubliche 132 Punkte aus 69 Spielen ( 51 Tore und 81 Assists) und kürt sich somit zum top scorer der Alps Hockey League 2017/18. Heuer, wie gesagt, in Dänemark (4 Punkte aus 7 Spielen) und Mailand ( 3 Tore und 11 Assists aus 9 Spielen): nun ist Brace bereit für sein erstes Abenteuer in der EBEL und wird schon am Freitag, in der Eiswelle, gegen den EC Panaceo VSV, für die Füchse auf Punktejagd gehen.

Weitere Informationen über Riley Brace hier: https://www.eliteprospects.com/player/37664/riley-brace

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.