Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hämeenlinna. (MR) In einem bedeutungslos gewordenen und daher auch niveauarmen Spiel besiegte der Finnische Meister HPK Hämeenlinna die Rungsted Seier Capitals. Für beide Teams... CHL: Hämeenlinna besiegt Rungsted 2:0
Rungsted Stürmer William Boysen wird von Arto Laatikainen gestoppt - © by Eh.-Mag. (DR)

Rungsted Stürmer William Boysen wird von Arto Laatikainen gestoppt – © by Eh.-Mag. (DR)


Hämeenlinna. (MR) In einem bedeutungslos gewordenen und daher auch niveauarmen Spiel besiegte der Finnische Meister HPK Hämeenlinna die Rungsted Seier Capitals.

Für beide Teams ging es in diesem fünften Spiel in der Vorrunde der CHL um nichts mehr, dies ist die einzige Gruppe (B), in der beide Achtelfinalteilnehmer bereits nach vier Spieltagen feststanden. HPK schickte daher eine sehr junge Mannschaft aufs Eis. Gegen den Dänischen Meister reichte es in einem zerfahrenen und körperlosen Spiel trotzdem zu einem 2:0 Sieg. Unter den Augen von 2894 Zuschauern und Löwen Frankfurt Sportdirektor Franz David Fritzmeier in der Pohjantähti Areena erzielten die Tore Miska Ronkainen, für den es der erste CHL-Treffer war, und Henri Kanninen, während Torhüter Rasmus Reijola mit 21 gehaltenen Schüssen sich den Shut Out verdiente.

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.