Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Düsseldorf. (PM DEG) Die DEG setzt in der kommenden Spielzeit auf ein Düsseldorfer Torwart-Duo und besetzt somit den Platz des zweiten Keepers mit einem... DEG setzt auf Eigengewächs als Backup für Mathias Niederberger

Hendrik Hane – © by Eh.-Mag. (DR)

Düsseldorf. (PM DEG) Die DEG setzt in der kommenden Spielzeit auf ein Düsseldorfer Torwart-Duo und besetzt somit den Platz des zweiten Keepers mit einem echten Eigengewächs. U20Nationaltorwart Hendrik Hane rückt mannschaftsintern auf Position Zwei auf und erhält einen Zweijahresvertrag.

Damit setzt das Team von Harold Kreis weiter verstärkt auf junge, deutsche, entwicklungsfähige Spieler. Der gebürtige Landeshauptstädter wurde am 18. September 2000 geboren.

Niki Mondt, Sportlicher Leiter der Düsseldorfer EG: „Hendrik ist der beste deutsche Torhüter seines Alters. Er hat in der vergangenen Saison sowohl bei Bad Nauheim in der DEL2, als auch in der U20-Nationalmannschaft bei der Junioren Weltmeisterschaft, an dessen Aufstieg in die A-Gruppe er großen Anteil hatte, sehr gute Leistungen gezeigt. Wir sind davon überzeugt, dass Hendrik nun bereit ist, auch in der DEL spielen zu können. Ich möchte bei dieser Gelegenheit die hervorragende Arbeit von Andreas Niemitz, dem Torwarttrainer des DEG Nachwuchs, erwähnen, der an den Entwicklungen von Mathias Niederberger und Hendrik Hane großen Anteil hat.“

„Ich möchte das in mich gesetzte Vertrauen durch gute Leistungen zurückzahlen“

Hendrik Hane: „Ich bin sehr glücklich, dass die Verantwortlichen mir diese große Chance geben. Ich möchte das in mich gesetzte Vertrauen nutzen und dem Team durch gute Leistungen zurückzahlen.“

Mit 13 Jahren kam Hane zur DEG und durchlief alle Nachwuchsstationen des achtmaligen Deutschen Meisters. Für die Schüler-Mannschaft bestritt der junge Torhüter 30 Partien. Zur Saison 2016/17 wechselte der Linksfänger in die DNL-Mannschaft und absolvierte insgesamt 67 Spiele in der Deutschen Nachwuchs Liga. In der vergangenen Saison debütierte Hane beim ehemaligen Kooperationspartner EC Bad Nauheim in der DEL2 und bekam dort 13 Einsätze mit einer Fangquote von 91,1% und einem Gegentorschnitt von 3,06 pro Spiel. Bei der U20-B-WM spielte der 1,77 große und 74 schwere Hane stark auf und hatte mit nur fünf Gegentreffer in fünf WM-Spielen sowie einer Fangquote von 94,9% einen großen Anteil am Aufstieg der U20-Nationalmannschaft in die A-Gruppe. Mit diesen Leistungen empfahl sich der Lokalmatador nun für die Position hinter Nationaltorhüter Mathias Niederberger. Hendrik Hane bekommt einen bis 2021 datierten Profivertrag und erhält seine Rückennummer 32.

Übersicht Kader Saison 2019/20

Der Kader der DEG für die Saison 2019/20, Stand 20. Mai (N = Neuzugang, AL = Ausländerlizenz):

Tor: Mathias Niederberger, Hendrik Hane.
Abwehr: Bernhard Ebner, Marco Nowak, Johannes Huss, Nicholas B. Jensen (N, AL), Johannes Johannesen (N, AL), Nicolas Geitner (N), Alexander Urbom (N, AL), Alexander Sulzer (N).
Sturm: Alexander Barta, Kenny Olimb (AL), Jerome Flaake, Patrick Buzás, Leon Niederberger, Victor Svensson (N, AL), Christoph Körner (N), Chad Nehring (N), Reid Gardiner (N, AL), Tobias Eder (N), Luke Adam (N, AL), Alexander Ehl (N), Rihards Bukarts (N, AL), Maxi Kammerer (N).

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.