Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

  Eishockey ist eine der dynamischsten Sportarten überhaupt. Kein Wunder, dass sie immer mehr Anhänger findet. Vor allem in den USA wächst die Szene... Die attraktivsten Städte, um ein NHL Spiel anzusehen

© pexels

 

Eishockey ist eine der dynamischsten Sportarten überhaupt. Kein Wunder, dass sie immer mehr Anhänger findet. Vor allem in den USA wächst die Szene und mit hochklassigen Matches und Teams, die weltweit ganz vorn mitspielen, rückt Eishockey immer mehr in den Fokus.

In der NHL (National Hockey League) sind die Mannschaften organisiert. Wenn Ihr mit dem Gedanken spielt, Euch eines dieser hochkarätigen Spiele auf Weltklasseniveau einmal live anzuschauen, dann solltet Ihr das in den folgenden drei Städten tun. Wir verraten Euch, warum Ihr gerade dort eine unvergessliche Zeit erleben könnt und was Ihr auf Eurem Trip keinesfalls verpassen solltet.

New York

Gleich zwei Mannschaften rivalisieren in New York, die NY Rangers und die NY Islanders. Beide spielen in unterschiedlichen Stadien. Während die Spiele der NY Rangers im bekannten Madison Square Garden in Manhattan stattfinden, könnt Ihr die Matches der NY Islanders im Barclays Centre in Brooklyn verfolgen. Die Favoriten sind sicherlich die NY Rangers. Für Eishockeyfans ist deshalb der Besuch eines Spiels während der Saison, die von Oktober bis April läuft, das Highlight einer Reise nach New York.

New York als Stadt mit vielen nationalen und internationalen großen Sportevents ist immer eine Reise wert. Ob die U.S. Open im Flushing Meadows Corona Park, Baseball mit den New York Knicks im Madison Square Garden in Manhattan, Boxen, Pferderennen oder den berühmten New York Marathon – die Stadt ist ein Eldorado für Sportfans.

Aber das ist natürlich nicht alles, was New York zu bieten hat. Vom Besuch der Freiheitsstatue, über das Empire State Building oder eine Shopping Tour in Manhattan – New York ist an Vielfalt nicht zu überbieten. Zusätzlich solltet Ihr auch einen Musicalbesuch im Broadway in Erwägung ziehen, wo beispielsweise „Das Phantom der Oper“ oder „König der Löwen“ laufen.

Boston

Boston ist für NHL Fans ein Muss! Denn die Boston Bruins sind eine der erfolgreichsten Mannschaften im Eishockey. Schon der Gewinn von sechs Stanley Cups verweist auf die hohe Klasse dieses Teams. Seit 1924 gibt es den Sportclub, und er ist wie alle anderen auch, im Privatbesitz. Gespielt wird im TD Garden, einem Stadion, das für mehr als 17.500 Zuschauer gebaut wurde.

Generell ist Boston eine der erfolgreichsten Städte im Sport in Nordamerika. Neben Eishockey spielt Baseball eine große Rolle. Die Boston Red Socks können auf eine Tradition seit 1901 zurückblicken und haben bisher 14 AL (American League) Titel gewonnen. Die Gewinner spielen in den World Series gegen den Champion der MLB (Master League Baseball). In diesem populären Sportereignis konnten die Boston Red Socks bisher neun Mal als Sieger hervorgehen.

Natürlich könnt Ihr nicht alle Spiele vor Ort erleben. Wenn Ihr Interesse an aktuellen Ergebnissen habt oder sogar auf Eure Favoriten setzen möchtet, solltet Ihr das auf www.comeon.com/de tun, einem erfahrenen Wettanbieter, der alle Eure Lieblingssportarten im Programm hat.

Las Vegas

Brandneu und sofort erfolgreich sind die Vegas Golden Nights, die es erst seit 2017 gibt. Bereits in ihrer Debütsaison stiegen sie sofort in die Play Offs auf, als bestes Team ihrer Gruppe. Im Match um den Stanley Cup mussten sie sich lediglich den Washington Capitals geschlagen geben. Die Heimat der Vegas Golden Knights ist die neue T-Mobile Arena am Las Vegas Strip.

Nicht verpassen solltet Ihr auch die Spiele des erfolgreichen American Football Teams Las Vegas Raiders. Der 1924 gegründete Verein spielt seit 1960 in der AFL (American Football League), die 1970 in die NFL (National Football League) eingegliedert wurde. Die Las Vegas Raiders sind eine der Mannschaften, die den Super Bowl mehrmals für sich entscheiden konnten, eines der wichtigsten nationalen Sportereignisse überhaupt.

Auch wenn Ihr wegen des Sports nach Las Vegas gekommen sein, einen Besuch in einem der glitzernden Casinos sollte unbedingt auf Eurer Liste stehen. Auf dem Las Vegas Strip finden sich die bekanntesten Spielbanken und einige der größten Hotels weltweit. Das Bellagio (das Ihr aus Ocean´s Eleven kennt), das MGM Grand, Luxor oder Venetian.

Fazit

Jede der Städte, egal ob New York, Boston oder Las Vegas sind die Heimat von Teams, die in der NHL ganz weit oben spielen. Spannende Begegnungen und Events anderer Sportarten findet Ihr in diesen Städten außerdem. Doch nicht nur in sportlicher Hinsicht sind New York, Boston oder Las Vegas eine Reise wert. Die Sehenswürdigkeiten und ein fantastisches Casinoerlebnis auf dem Las Vegas Strip sollten bei keiner Eurer Reisen fehlen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.