Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

EBEL, Playoff-Finale: Die Caps gerieten nach einer komfortablen Führung fast noch ins Schwimmen EBEL, Playoff-Finale: Die Caps gerieten nach einer komfortablen Führung fast noch ins Schwimmen
Wien (AR). Die Caps aus Wien und die Rotjacken aus Klagenfurt stehen in der diesjährigen EBEL-Saison im Endspiel. Nach elf Minuten gingen die Hausherren... EBEL, Playoff-Finale: Die Caps gerieten nach einer komfortablen Führung fast noch ins Schwimmen

Wien (AR). Die Caps aus Wien und die Rotjacken aus Klagenfurt stehen in der diesjährigen EBEL-Saison im Endspiel. Nach elf Minuten gingen die Hausherren durch Vause mit 1:0 in Führung. Etwas mehr als zwei Minuten später stand es 2:0. DeSousa drückte den Puck über die Linie.

Im zweiten Drittel zeigten die Kärntner ein druckvolles Eishockey. Ihr Sturmlauf wurde belohnt, den Kozek gelang in Minute 22 zum 1:2-Anschlusstreffer. Dann fielen lange Zeit keine Tore mehr, ehe Petersen in der 49. Minute die Klagenfurter ein zweites Mal jubeln ließ.

Nun stand es 2:2, und beide Kollektive erzwangen eine Verlängerung. In dieser waren fünf Minuten und vier Sekunden gespielt, als Olden den Anhang der Caps jubeln ließ. Die Gastgeber gingen als knappe 3:2-Sieger vom Eis. Doch nun haben es die Kärtner in der Hand. Sie wollen im nächsten Spiel nichts anbrennen lassen und die Serie lange offenhalten.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.