Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Sonthofen. (PM) In Zusammenarbeit mit dem Trainer Dave Rich wurde der Spielermarkt intensiv beobachtet. Dabei zählt hauptsächlich die Vereinsphilosophie junge, talentierte Spieler zu verpflichten....

Logo ERC SonthofenSonthofen. (PM) In Zusammenarbeit mit dem Trainer Dave Rich wurde der Spielermarkt intensiv beobachtet. Dabei zählt hauptsächlich die Vereinsphilosophie junge, talentierte Spieler zu verpflichten. Ziel ist es dabei auch diese Spieler längerfristig an den Verein zu binden um das Gerüst der Mannschaft auch in Zukunft zu erhalten.

Am Mittwochabend landet in München ein Spieler aus Kanada, der zu dieser Philosophie passt. Der ERC Sonthofen wird diesen Spieler ausgiebig testen und auch einsetzen, mit der Hoffnung, dass er der Mannschaft der Bulls in Zukunft helfen kann.

 

Sein Name ist Nicholas Wong und er wurde in Burnaby, British-Columbia/Kanada im Jahre 1991 geboren. Da seine Mutter deutsche Staatsbürgerin ist, hat er einen deutschen Pass und ist damit kein Kontingentspieler. Nicholas Wong hat in der letzten Saison schon in der Oberliga Ost bei den EHC Jonsdorfer Falken gespielt. In 17 Einsätzen kam Nicholas Wong auf 8 Tore und 10 Vorlagen. Der Verteidiger hat eine Größe von 183 cm und ein Körpergewicht von 90 kg. Mit diesen Voraussetzungen sollte Nicholas Wong dem ERC Sonthofen bei den kommenden Aufgaben helfen können. Wenn alle Passformalitäten reibungslos ablaufen wird Wong erstmals in Hassfurt für den ERC Sonthofen auflaufen. Sein erstes Heimspiel bestreitet er dann am Sonntag den 22.12.2013 um 18.00 Uhr gegen den EHC Nürnberg.

Redaktion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.