Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ingolstadt. (PM ERCI) Der ERC Ingolstadt (DEL) und der ESV Kaufbeuren (DEL2) werden auch in der Saison 2019/20 partnerschaftlich zusammenarbeiten. Im Sinne der bestmöglichen... ERCI und ESVK setzen ihre Kooperation fort

Tim Wohlgemuth, Simon Schütz und Garret Pruden (v.l.n.r.) sind in der Saison 2019/20 per Förderlizenz auch für den ESV Kaufbeuren in der DEL2 spielberechtigt – © by ERCI Media/PR

Ingolstadt. (PM ERCI) Der ERC Ingolstadt (DEL) und der ESV Kaufbeuren (DEL2) werden auch in der Saison 2019/20 partnerschaftlich zusammenarbeiten. Im Sinne der bestmöglichen Entwicklung junger Spieler setzen die beiden Clubs ihre bisher bereits erfolgreiche Kooperation fort.

Während sich in der vergangenen Saison mit Tim Wohlgemuth der Senkrechtstarter aus der Kaufbeurer Nachwuchsschmiede auf Anhieb im Team des ERC etabliert hat, absolvierte Verteidiger Simon Schütz neben seinen 18 Einsätzen in der DEL auch 29 Partien für Kaufbeuren, in denen er zehn Scorerpunkte beisteuerte.

Mit Garret Pruden, Schütz und Wohlgemuth werden in dieser Saison wieder drei ERC-Profis mit einer Förderlizenz ausgestattet, sodass sie auch für Kaufbeuren in der DEL2 spielberechtigt sind. Vom ESVK wird zudem Torhüter Jan Dalgic mit einer Förderlizenz ausgestattet und kann somit auch für Ingolstadt zum Einsatz kommen.

„Die Kooperation mit dem ESVK läuft nun schon seit einigen Jahren hervorragend. Wir tauschen uns regelmäßig aus und helfen uns gegenseitig schnell und problemlos. Daher war es für uns keine Frage, dass wir die Zusammenarbeit fortsetzen wollten“, sagt Larry Mitchell, Sportdirektor des ERC Ingolstadt.

Michael Kreitl, Geschäftsführer des ESV Kaufbeuren, meint: „Wir freuen uns sehr, dass wir die langjährige und sehr gut funktionierende Kooperation mit dem ERC Ingolstadt weiter fortsetzten können. Den bisher eingeschlagenen und zielführenden Weg wollen wir natürlich weiter fortführen und talentierten jungen Spielern die Möglichkeit geben, sich dementsprechend auf einem hohen Niveau weiterzuentwickeln.“

Freundschaftsspiel am 6. September

Um die Partnerschaft zu unterstreichen, bestreiten der ERC Ingolstadt und der ESV Kaufbeuren im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung ein Freundschaftsspiel. Bully in der erdgas schwaben arena Kaufbeuren ist am Freitag, 6. September um 19.30 Uhr. Tickets gibt es unter https://www.eventimsports.de/ols/esvk/de/saison/channel/shop/index.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.