Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (EM) Es ist die vielleicht wichtigste Personalentscheidung in der Hauptstadt für die kommenden Jahre: Wer wird neuer Cheftrainer bei den Eisbären Berlin in... Kehrt Greg Poss in die DEL zurück?

Greg Poss – © by GEPA pictures / Mathias Mandl

Berlin. (EM) Es ist die vielleicht wichtigste Personalentscheidung in der Hauptstadt für die kommenden Jahre: Wer wird neuer Cheftrainer bei den Eisbären Berlin in der nächsten Saison?

Zurzeit wird der Posten, nach der Trennung von Clément Jodoin, von Sportdirektor Stéphane Richer bekleidet.

Jodoin zog es vor wenigen Wochen direkt weiter nach München zu Meistermacher Don Jackson (62). Glaubt man mehreren Zeitungsberichten, dann könnte es im Sommer endgültig zum großen Stühlerücken zwischen Berlin, München und Salzburg kommen. Der Vertrag von Salzburgs aktuellem Coach Greg Poss (53) läuft zum Saisonende aus. In Berlin wird er derzeit als heißer Trainerkandidat gehandelt. Poss, kennt die DEL bestens, wurde mit Mannheim Meister und arbeitete auch schon in Nürnberg und Iserlohn erfolgreich.

Sein „Erbe“ in Salzburg könnte dann Clément Jodoin (66) antreten. Der Taktikfuchs würde dann praktisch innerhalb der Red Bull Organisation von München nach Salzburg wechseln.

Noch handelt es sich lediglich um ein Gerücht, welches man momentan weder bestätigt oder dementiert. Der Fokus liegt bei den Eisbären verständlicherweise aktuell auf den letzten sieben Hauptrundenspielen, in denen man möglichst erfolgreich spielen will, um sicher in den Pre-Playoffs zu stehen.

Greg Poss im Interview

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.