Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Langnau: Rikard Franzén verlängert, Robbie Earl kommt Langnau: Rikard Franzén verlängert, Robbie Earl kommt
Langnau i.E. (PM Tigers) Rikard Franzén, Assistant Coach bei den SCL Tigers, verlängert seinen Vertrag um weitere zwei Jahre bis Saison 2020/21. Die SCL... Langnau: Rikard Franzén verlängert, Robbie Earl kommt

Langnau i.E. (PM Tigers) Rikard Franzén, Assistant Coach bei den SCL Tigers, verlängert seinen Vertrag um weitere zwei Jahre bis Saison 2020/21. Die SCL Tigers verpflichten zudem den ausländischen Stürmer Robbie Earl für zwei Jahre bis Saison 2020/21.

Die SCL Tigers sind mit der Arbeit von Rikard Franzén (SWE), seit Sommer 2018 neu als Assistant Coach bei den SCL Tigers tätig, sehr zufrieden. “Rikard hat sich in Langnau sehr gut eingelebt und macht bisher einen sehr guten Job.”, sagt Sportchef Marco Bayer. Rikard Franzén verlängert seinen Vertrag als Assistant Coach um weitere zwei Jahre bis Saison 2020/21. “Wir sind glücklich, dass das erfolgreiche Trainerduo Ehlers-Franzén zwei weitere Jahre im Emmental bleiben.” ergänzt Bayer.

Robbie Earl (CAN) wechselte gegen Ende der Saison 2015/16 zum EHC Biel-Bienne und befindet sich derzeit in seiner dritten vollen Saison bei den Seeländern. Seither kam der Stürmer in 149 Spielen auf insgesamt 44 Tore und 80 Assists. Der 33-Jährige kennt das Schweizer Eishockey gut. Earl machte erstmals am Spengler Cup 2011, als Verstärkungsspieler beim HC Davos, auf sich aufmerksam. Anschliessend stürmte er zwischen 2012 und 2015 für die SC Rapperswil-Jona Lakers und den EV Zug. “Er besitzt ein sehr gutes Spielverständnis und hat grosses Skorer-Potential”, Bayer zur Verpflichtung von Robbie Earl. Robbie Earl unterschreibt bei den SCL Tigers einen Vertrag für zwei Jahre bis Saison 2020/21.

Redaktion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.