Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM Crocodiles) 89 DEL-Spiele, 118 Einsätze in der DEL2 und 45 Oberliga-Partien – jetzt ist Schluss. Mit nur 25 Jahren hat sich Lennart... Lennart Palausch beendet seine Eishockey-Karriere

Lennart Palausch – © Eh.-Mag. (SD)

Hamburg. (PM Crocodiles) 89 DEL-Spiele, 118 Einsätze in der DEL2 und 45 Oberliga-Partien – jetzt ist Schluss. Mit nur 25 Jahren hat sich Lennart Palausch für eine Berufsausbildung und gegen das Eishockey entschieden.

„Natürlich bedauern wir Lennys Entscheidung, müssen sie aber auch respektieren. Als Sportler will man immer Top-Leistungen abrufen, aber wenn man es aus beruflichen Gründen nicht zum Training schafft, ist das nicht zu schaffen. Ich möchte mich im Namen der Crocodiles für den Einsatz von Lenny für die Crocos bedanken. Gerade für die so schwierige letzte Saison.“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Für die Crocodiles hat Palausch in 45 Spielen 12 Tore und 26 Vorlagen gesammelt. Die nun vakante Position im Angriff der Crocodiles will der sportliche Leiter neu besetzen: „Wir werden keinen Schnellschuss machen, werden den Markt aber genau beobachten und nach einem adäquaten Ersatz suchen.“

Gute Nachrichten gibt es von Kai Kristian. Der Torwart muss nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler am vergangenen Sonntag an diesem Wochenende pausieren, wird aber voraussichtlich nächste Woche wieder in das Training einsteigen. Die Lausitzer Füchse schicken zur Unterstützung den Oberligaerfahrenen Niklas Zoschke für die Spiele gegen die EXA Icefighters Leipzig und die Hannover Scorpions. Jendrik Allendorf wird dafür als Backup nach Weißwasser fahren.

Aus dem Krankenlager zurück sind Dennis Reimer und Chad Staley. Die Stürmer sind diese Woche wieder ins Training eingestiegen. Jordan Draper wird hingegen erneut mit einer Muskelverletzung länger ausfallen.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.