Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Dresden. (PM Eislöwen) Nur noch acht Tage bis zum lang ersehnten DEL2-Saisonstart gegen den Aufsteiger EV Landshut am Freitag, 13. September 19.30 Uhr in... Letzter Test für die Eislöwen vor dem DEL2-Saisonstart

Torjubel Eislöwen – © by Eh.-Mag. (SD)

Dresden. (PM Eislöwen) Nur noch acht Tage bis zum lang ersehnten DEL2-Saisonstart gegen den Aufsteiger EV Landshut am Freitag, 13. September 19.30 Uhr in der heimischen EnergieVerbund Arena.

Am morgigen Freitag treten die Dresdner Eislöwen die 350 km lange Fahrt zum tschechischen HC Orli Znojmo an, um am Abend ihr letztes Testspiel (17.30 Uhr) zu bestreiten.

Weiterhin verzichten muss Cheftrainer Bradley Gratton auf den Einsatz von Timo Walther (Gesichtsverletzung) und Steven Rupprich (muskuläre Probleme). Dafür kehrt Stürmer Christian Kretschmann wieder zurück in den Kader.

Christian Kretschmann kommt zur DEGn: „Das Spiel morgen ist sehr wichtig, weil es der letzte Test vor dem Saisonstart nächste Woche ist. Ich denke, dass uns der Gegner nochmals fordern wird. Morgen geht es vor allem darum unser System umzusetzen und sich ein gutes Gefühl für das erste Ligaspiel zu holen. Ich freue mich nach drei Wochen Pause endlich wieder einen Schläger in die Hand zu nehmen und vor dem Ligastart nochmals ein Testspiel absolvieren zu können. Die Vorbereitung ist für das gesamte Team wichtig, um sich zu finden und die taktischen Abläufe einzustudieren, aber wir sind heiß darauf, dass es in acht Tagen endlich losgeht.“

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.