Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Dresden. (PM Eislöwen) Weiter geht´s für die Dresdner Eislöwen in Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison: Der Müller´s Fanshop Cup am kommenden Wochenende bietet allen... Müller´s Fanshop Cup: Das Dresdner Eishockey-Wochenende

Steven Rupprich – © by Eh.-Mag. (SD)

Dresden. (PM Eislöwen) Weiter geht´s für die Dresdner Eislöwen in Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison: Der Müller´s Fanshop Cup am kommenden Wochenende bietet allen Eislöwen-Fans und Begeisterten des Puck-Sports ein hochklassiges Eishockey-Fest in der EnergieVerbund Arena.

Zum Auftakt treffen die Krefeld Pinguine um 16 Uhr auf den HC VERVA Litvínov. Am Abend empfangen um 19.30 Uhr die Dresdner Eislöwen als Gastgeber den Ligarivalen und DEL2-Newcomer EV Landshut. Bereits am frühen Sonntagnachmittag geht das Eishockey-Wochenende mit dem Spiel um Platz 3 ab 14.00 Uhr weiter. Um 17.30 Uhr steigt das große Finale. Eislöwen-Dauerkartenbesitzer sehen alle Spiele kostenfrei.

Auf Seiten der Dresdner Eislöwen ist der Einsatz von Goalie Florian Proske und Stürmer Christian Kretschmann offen.

Brad Gratton, Eislöwen-Cheftrainer: „Wir haben in den letzten Wochen viel an unserem neuen Spielsystem gearbeitet. Der Fokus lag dabei auf der Integration der neuen Spieler, dass sich alle im Team kennen und wissen, wie sie auf dem Eis zusammen funktionieren. Die Spieler und Fans erwartet ein gutes Turnier mit starken Mannschaften. Natürlich wollen wir den Cup gewinnen, müssen uns aber von Spiel zu Spiel arbeiten. Ich erwarte von meinem Team, dass sie alles geben, denn es gibt nach wie vor ein paar Dinge, die uns in den letzten Tests noch nicht gelungen sind und an denen wir arbeiten müssen. Im Penaltykilling sind wir schon ganz gut, aber das Team brauch auch noch ein paar Möglichkeiten das Powerplay-Spiel zu stärken.“

Steven Rupprich: „Uns steht der erste große Test bevor, denn in unserem ersten Spiel des Turniers am morgigen Samstag treffen wir auf eine Mannschaft, die auch in der Liga unser Gegner sein wird. Hinter uns liegen drei Vorbereitungsspiele, in denen wir uns gut präsentiert haben. An diese Leistung müssen wir anknüpfen. Wir hoffen, dass viele Fans den Weg in die Halle finden und eine gute Stimmung kreieren!“

Auch außerhalb der EnergieVerbund Arena wird den Fans am Wochenende ein buntes Programm geboten. Die NHL Global Fan Tour, eine wandernde Hommage an die National Hockey League und seine europäischen Verbindungen, macht am Sonntag, 25. August Halt in Dresden. Die bunte Meile lädt zum Entdecken, Mitmachen und Staunen ein und hat auch für die kleinsten Fans des Eishockey-Sports etwas zu bieten! Das Event wird von 12.00 – 17.00 Uhr kostenlos und für die Öffentlichkeit frei zugänglich sein.

 

Anreiseinformationen

Aufgrund der Großdemo „Unteilbar“ am morgigen Samstag, bei der 25.000 Demonstranten erwartet werden, kann es bei der Anreise zu erheblichen Einschränkungen kommen. Wir bitten dies zu beachten.

Alle Informationen zur Demo gibt es auf https://www.unteilbar.org/dresden/

 

Müller’s Fanshop-Cup” im Überblick:

Samstag, 24. August:

Hallenöffnung: 15.00 Uhr

16.00 Uhr: Krefeld Pinguine – HC VERVA Litvínov

19.30 Uhr: Dresdner Eislöwen – EV Landshut

 

Sonntag, 25. August:

Hallenöffnung: 13.00 Uhr

14.00 Uhr: Spiel um Platz 3

17.30 Uhr: Finale

 

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.